Von Kati Pierson 0
Amigos ab jetzt bei Ariola

Die Amigos wechseln zur Plattenfirma "Ariola"

Die Amigos haben einen neuen Plattenvertrag. Nach vielen Jahren bei der Plattenfirma MCP wechseln sie zum Branchengiganten Ariola (Sony Music). Mit MCP schafften sie 4 mal die Pole Position in den Media-Control Albencharts.


Ab 2014 wird bei den Amigos ein neues Plattenlabel auf den CDs prangen. Die Freunde und Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich - auf dem Foto mit  Manfred Rolef (VP Ariola GSA) und Elisabeth Angerer (Head Of A&R Ariola) - unterschrieben in der letzten Woche einen Vertrag bei Ariola (Sony Music). Das nächste Album wird also beim Münchner Traditionsstall erscheinen.

Viele Erfolge bei MCP in 7 Jahren

Für ihre Plattenfirma MCP sind die zwei jedoch voller Dankbarkeit. Schließlich feierten sie mit ihnen die größten Erfolge. Vier Mal - davon drei Mal in Folge - erreichten die beiden Hessen mit MCP die Spitze der Media Control Albencharts seit ihrem Durchbruch 2006 bei Achims Hitparade. Dort wurden sie "Musikantenkönig". 2007 waren sie erstmalig für den Echo nominiert, den sie 2011 dann auch mitnehmen durften. Zu dieser Statistik gesellten sich im Laufe der Jahre viele Goldene und Platinschallplatten.

Die Amigos wollen Erfolge bei Ariola fortsetzen

Bei der neuen Schallplattenfirma Ariola (Sony Music) wollen die beiden Hessen diese Erfolgsserie jetzt weiter führen. Das aktuelle Album "Im Herzen jung" erschien erst vor wenigen Wochen bei MCP und setzte sich erneut an die Spitze der Charts. Das erste Album beim neuen Plattenlabel soll diese Erfolgskette natürlich fortsetzen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: