Von Anja Dettner 0
Von „The Revenant“ bis zu „My Fair Lady“

Die 15 besten Filmkostüme in der Geschichte der Oscars

Die schönsten Oscar-Kostüme aller Zeiten

Die schönsten Oscar-Kostüme aller Zeiten

(© Stylight / other)

Die Vorbereitungen auf die Oscar-Verleihung 2016 laufen auf Hochtouren. Am 28. Februar werden wieder die heiß begehrten goldenen Statuen verliehen. Um sich auf die lang ersehnte Nacht der Oscars einzustimmen, hat sich Stylight etwas ganz besonderes einfallen lassen und die 15 besten Filmkostüme in der Geschichte der Academy Awards gekürt.

Bei der 88. Oscar-Verleihung werden wieder die besten Filme in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Stylight ist schon im absoluten Oscar-Fieber und hat die 15 besten Filmkostüme aller Zeiten zusammengestellt. 

Es ist DIE Frage des Jahres 2016: Wird Leonardo Dicaprio (41) endlich den Oscar mit nach Hause nehmen? In seinem Film „The Revenant“ konnte der Schauspieler auf ganzer Linie überzeugen. Doch um authentisch rüberzukommen, brauchte Leo das richtige Kostüm. Ein echtes Grizzly-Fell und dreckige Kleidung ließen den 41-Jährigen wie einen echten Überlebenden wirken. Da hat Designerin Jaqueline West volle Arbeit geleistet und darf in diesem Jahr auch auf einen Oscar hoffen. 

Auch Black Swan (2010) überzeugte mit wunderschönen Kostümen. Zwar wurde Designerin Amy Westcott nicht für den Oscar nominiert, aber dafür beeindruckte sie alle. Das Tutu von Natalie Portman (34) wurde aus schwarzem Tüll gefertigt und mit Swarovski-Kristallen besetzt. Die Schauspielerin sah in diesem Outfit einfach umwerfend aus.

Manche Kostüme sind eine echte Herausforderung und fordern viel Fantasie und Kreativität. So auch das Outfit von Johnny Depp (52) als verrückter Hutmacher in dem Film „Alice im Wunderland“ (2010). Colleen Atwood versetzte die Zuschauer mit ihren Designs in die Vergangenheit zurück und schaffte eine neue Welt. Die harte Arbeit zahlte sich aus: Colleen gewann 2011 für das Beste Kostüm einen Oscar.

In dem Klassiker „My Fair Lady“ trug Audrey Hepburn (✝63) ein wunderschönes schwarz-weißes Ascot-Dress. Designerin Cecil Beaton gewann für ihre Kostüm-Kreation im Jahr 1965 einen Oscar. Das Kleid wurde so berühmt, dass es sogar im Jahr 2011 für 3,7 Millionen Dollar verkauft wurde.

Einige Filmkostüme sehen nicht nur fantastisch aus, sondern sind auch wirklich schmerzhaft: Für den Film „Moulin Rouge“ musste sich Nicole Kidman (48) in ein Korsette zwängen, was ihr die Rippen brach. Doch die Strapazen haben sich gelohnt: Die Schauspielerin sah atemberaubend aus und die Designer Catherine Martin und Angus Strathie konnten 2002 eine goldene Statue abstauben. 

Welches Kostümdesign mit dem Oscar 2016 gekürt wird, erfahren wir Sonntagnacht (28. Februar), wenn es wieder heißt: „And the Oscar goes to...“

Oscars 2016: Die Liste der Nominierten!

Quiz icon
Frage 1 von 12

Oscar-Quiz In welcher Stadt findet die Oscar-Verleihung statt?