Von Stephanie Neuberger 0
Früh selbständig

Diane Kruger bewies als Teenagerin Mut

Diane Kruger ist Schauspielerin mit deutschen Wurzeln. Den großen Durchbruch in Hollywood hat Diane schon längst erreicht. Die Schauspielerin ist sich sicher, dass sie ihre Karriere ihrem "Mumm in den Knochen" zu verdanken hat.


Diane Kruger gehört zu der A-Liste der Hollywood-Stars. Die deutsche Schauspielerin ergatterte bereits in einigen hochkarätigen Hollywoodstreifen eine Rolle. Unlängst war sie sogar in der Jury der Filmfestspiele in Cannes. Angefangen hat ihre Karriere allerdings nicht als Schauspielerin, sondern als Model. Dafür zog sie bereits als Teenager aus ihrem Elternhaus aus, um in Paris ihr Glück als Model zu versuchen. Ein mutiger Schritt, den wohl nicht viele in dem Alter durchziehen. "Ich habe mein Elternhaus verlassen, als ich 15 Jahre alt war. Da muss man schon ein bisschen Mumm in den Knochen haben, oder?", erklärt sie im Interview mit dem "Closer" Magazin.

Die schönsten Promi-Pärchen

Auch wenn Diane Kruger mittlerweile viel in Los Angeles lebt und auch noch viel Zeit in Frankreich verbringt, kommt die 35-Jährige immer noch gerne nach Deutschland. "Als Schauspieler tingelst du ja ohnehin relativ viel durch die Weltgeschichte. Ich habe im letzten Jahr gleich zwei Filme hintereinander in Berlin gedreht. Ich komme immer wieder gern nach Hause zurück."

Nicht nur beruflich läuft es für Diane gut, sondern auch privat. Nach ihrer gescheiterten Ehe mit Guillaume Canet hat sie mit Joshua Jackson einen neuen Mann an ihrer Seite gefunden. Joshua und Kruger sind seit 2006 ein Paar. Eine Hochzeit kommt für die Schauspielerin allerdings nicht mehr in Frage. "Ich brauche das nicht. Dieser Trauschein garantiert auch nicht, dass wir zusammenbleiben. Das kann ich nach meiner gescheiterten Ehe aus eigener Erfahrung sagen. Es kommt ja nur auf die Gefühle zwischen uns an. Deshalb lautet meine Antwort: einmal und nie wieder!“, so Diane Kruger.


Teilen:
Geh auf die Seite von: