Von Mark Read 0

Diana Amft: Liebe bei Doctor's Diary


Erst vor wenigen Wochen flimmerte die letzte Folge der dritten Staffel von "Doctor's Diary" über die Fernsehbildschrime. Endlich haben sich Dr. Marc Meier und Gretchen Haase gefunden. Doch am Set von der Serie hat es nicht nur vor der Kamera gefunkt, sondern auch dahinter. Denn Hauptdarstellerin Diana Amft ist in einen Mann verliebt, den sie am Set der Serie kennengelernt hat. Aber nicht etwa in Florian David Fitz, der die Rolle von Dr. Marc Meier spielt, sondern in einen anderen Mann. Arne R. heißt ihre neue Liebe. Der neue Mann an Dianas Seite spielt aber keine Rolle in "Doctor's Diary". Arne ist hinter der Kamera als Aufnahmeleiter tätig und ist in der Öffentlichkeit unbekannt.

Der Bild Zeitung hat Diana Amft nun bestätigt, dass sie verliebt und mit Arne R. zusammen ist. "Ja, wir sind ein Paar", so die Schauspielerin in einem sehr knappen Statement. Mehr gab die 35- jährige über die Beziehung zum Aufnahmeleiter nicht bekannt. Nur, dass sie bereits seit sechs Monaten verliebt sind. Es sollen überhaupt nur eine handvoll Personen von der Beziehung gewusst haben. Auch auf Parties hielten Amft und der 33- jährige Abstand zueinender.

So hat nicht nur ihr Seriencharakter Gretchen Haase, sondern auch Diana selbst die Liebe endlich gefunden. Im Februar 2010 lösten Diana Amft und ihr damaliger Lebenspartner Granz Henman ihre Verlobung. Die Liebe des Paares hielt neun Jahre. Außerdem war die Schauspielerin schon einmal verheiratet. Im Alter von 18 Jahren heiratete Diana Amft. Nach drei Monaten scheiterte die Ehe.

Mit der Serie "Doctor's Diary" feierte die Darstellerin bereits einige Erfolge und konnte sogar auch Preise mit nach Hause nehmen. Nun hat Diana Amft nicht nur Erfolg im Beruf, sondern auch Glück in der Liebe.


Teilen:
Geh auf die Seite von: