Von Stephanie Neuberger 0
Neue Runde DSDS

"Deutschland sucht den Superstar" bekommt 11. Staffel

Obwohl die derzeit aktuelle Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" vor allem mit den sinkenden Quoten zu kämpfen hat, ist eine weitere Staffel der Castingshow bereits beschlossene Sache. "DSDS" wird in die elfte Runde gehen. Schon bald können sich Interessierte bewerben.


Bereits jetzt hat RTL verkündet, dass es nach dieser Staffel mit "Deutschland sucht den Superstar" weitergeht. Obwohl der aktuelle Superstar noch nicht gefunden ist und die Staffel noch im vollem Gange ist, steht fest, dass es mit "DSDS" in die elfte Runde gehen wird und das trotz Quotenproblemen.

Denn "Deutschland sucht den Superstar" hat mit sinkenden Einschaltquoten zu kämpfen. Zuletzt rutschte der Wert unter die 4 Millionenmarke. War die Castingshow früher ein großer Zuschauermagnet, sind diese Zeiten mittlerweile vorbei. Aber der Sender hält an dem Format fest. "Wir glauben an das Format", sagte eine Sprecherin von RTL der Nachrichtenagentur dpa. Tatsächlich können sich Sänger und Sängerinnen schon bald wieder bewerben. "Interessierte Sänger und Sängerinnen können sich ab der ersten Liveshow bereits für die nächste Staffel bewerben." Dies bedeutet, dass ab Samstag wieder neue Teilnehmer gesucht werden.

Genaue Details zur elften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gibt es bisher nicht. Ob die Jurybesetzung so bleibt und ob auch an den Moderatoren festgehalten wird, bleibt abzuwarten. Für die aktuelle Staffel hat RTL einiges am Format geändert, um für Zuschauer wieder interessanter zu werden. Neben neuen Kollegen neben Dieter Bohlen in der Jury hat die Show auch neue Moderatoren bekommen. Nazan Eckes und "GZSZ" Darsteller Raúl Richter haben den Moderationjob übernommen. Dennoch sinken die Quoten weiter.

Für die kommenden Live-Shows, die am Samstag starten, wird "Dschungelstar" Olivia Jones die Betreuung der Kandidaten übernehmen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: