Von Milena Schäpers 1
Auf Twitter & co

Deutsche Nationalmannschaft zuversichtlich gegen Italien!

Die Jungs stehen vor dem wichtigsten Match der EM und dem Einzug ins Finale. Italien ist wohl der bisher härteste Gegner, doch die deutschen Nationalspieler zeigen sich zuversichtlich und wollen alles geben.


"Wir sind wild entschlossen und wollen unbedingt ins Endspiel nach Kiew, doch der Gegner ist eine echt harte Nuss. Trotzdem glaube ich, dass wir stark genug sind, um dieses Ziel zu erreichen.", das sind die Worte von Nationalspieler Mario Götze auf seiner Webseite.

Morgen müssen wir die Nuss knacken, denn morgen spielt Deutschland im Halbfinale der EM gegen Italien. Italien, unser Trauma der WM 2006. Denn während einer EM und WM gelingte es Deutschland kein einziges Mal, die Italiener nach Hause zu schicken.

Doch auch Toni Kroos gibt sich zuversichtlich. Er twitterte: "Noch ein wenig Erholung und dann steht das Abschlusstraining an. Wir sind guter Dinge!"

Auch Mario Gomez schrieb auf seiner Facebookseite: "Das wird ein sehr schweres Spiel, denn sie haben eine super Mannschaft mit guten Spielern. Trotzdem wollen wir ins Finale und ich bin überzeugt davon, dass wir sie schlagen werden, wenn wir unser Potenzial abrufen." und fügt noch hinzu, dass er auf seinen Einsatz in der Startelf hoffe.

"Italien kann kommen", so selbstbewusst gibt sich auch zweiter Stürmer Miroslav Klose.

Mario Götze hofft auch an den Glauben der Fans: "Das wird bestimmt ein ganz enges Match. Mal sehen, wer sich durchsetzt und ins Finale einzieht. Das Wichtigste ist, dass wir gegen Italien gewinnen. Darum liebe Fans, Daumen drücken nicht vergessen!"

Soviel Zuversicht wollen wir auch auf dem Feld sehen! Wir glauben an euch und deswegen sagen wir es so wie der Bundestrainer Jogi Löw: "Die Zeit ist reif, gegen Italien zu gewinnen!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: