Von Andrea Hornsteiner 0
Nach Super-Bowl-Auftritt

Destiny's Child: Wird es ein Comeback der Band geben?

Die drei Ladys haben beim Super Bowl einen unglaublichen Auftritt gemeinsam hingelegt. Da waren nicht nur die ehemaligen Fans von Destinys Child begeistert. Kein Wunder also, dass sich nun viele fragen, ob es vielleicht ein Comeback der Band geben wird...


Erst kürzlich haben es die drei Sängerinnen so richtig krachen lassen: Beim Super Bowl zeigten Beyoncé (31), Kelly Rowland (32) und Michelle Williams (32), dass sie es noch immer so richtig drauf haben.

Die ehemaligen Destiny's Child-Kolleginnen legten eine sensationelle Bühnenshow hin, so dass sich alle Welt seitdem nur noch mit einer Frage beschäftigen: Werden sich die drei wieder als Girl-Band zusammen tun und alte Zeiten aufleben lassen?

Nun äußerte sich Kelly Rowland zu den Gerüchten um ein mögliches Comeback der Band.

"Wir verfolgen weiter unsere Solo-Karrieren", dementierte die 32-Jährige das aktuelle Gerücht. So stellte sie gegenüber dem "People"-Magazin klar, dass es wohl so bald keine Reunion geben wird.

Michelle Williams arbeitet derzeit weiter an dem Musical "Fela!" mit, und Beyoncé Knowles soll bald ihre "Mrs. Carter Show World Tour" starten.

Zeit hätten die drei Power-Frauen derzeit also nicht.

"Wir unterstützen uns gegenseitig und haben den gemeinsamen Moment beim Super Bowl genossen", erklärte Kelly Roland in dem Interview weiter.

Wir werden trotzdem die Hoffnung auf ein Comeback so schnell nicht aufgeben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: