Von Efrossina Daltcheva 0
Die Powerfrauen aus der Wisteria Lane

„Desperate Housewives“: Zehnjähriges Jubiläum mit Eva Longoria

Nach zehn Jahren und ganzen acht Staffeln werfen wir einen Rückblick auf die Erfolgsgeschichte von "Desperate Housewives": damals haben die Zuschauer zum ersten Mal die „Desperate Housewives“ in der Wisteria Lane kennengelernt. Seitdem lassen die Geschichten der fünf Vorstadthausfrauen die Menschen weltweit nicht mehr los.

Die Darstellerinnen von "Desperate Housewives"

Die Darstellerinnen von "Desperate Housewives"

(© UPI Photo / imago)

Wir haben alle mitgelitten und mitgelacht, als die fünf Charaktere in „Desperate Housewives“ ihren Alltag bewältigten. Jeder konnte sich entweder mit „Bree“, „Lynette“, „Gabrielle“, „Susan“ oder „Edie“ identifizieren! Gleichzeitig wurden die Schauspielerinnen Marcia Cross (52), Felicity Huffman (51), Eva Longoria (39), Teri Hatcher (49) und Nicollette Sheridan (50) zu echten Stars.

Spiel mit den Charakteren

Das Besondere an den Hausfrauen war vor allem deren Charakterschwächen, mit denen sich die Zuschauer anfreunden konnten. Es wurden alltägliche Themen behandelt, die dazu beigetragen haben, dass vor allem weibliche Fans sich darin wiedergefunden haben. Die Serie glänzte durch eine wilde Mischung aus unterschiedlichen Seriengenres. Der Unterhaltungsgrad war zudem sehr hoch: Die Zuschauer wurden durch spannende Verwicklungen, kriminelle Fälle und unerwartete Auflösungen der Handlungen an die Serie gefesselt.

Innovative Frauenrollen

Eine revolutionäre Idee war auch, die Stereotypen der Hausfrauencharaktere zu beseitigen. Ohne Zweifel wurde das Drehbuch von Marc Cherry spannend und abwechslungsreich geschrieben. Die Facetten der Charaktere sind heute noch, trotz der zehn Jahre, nicht langweilig oder altmodisch.

Wir gratulieren zum zehnjährigen Jubiläum!

Bildergalerie: So sehr haben sich die fünf Hausfrauen in den letzten Jahren verändert!


Teilen:
Geh auf die Seite von: