Von Lisa Thiemann 1
Zu viel Botox

''Desperate Housewives'': Teri Hatcher ist kaum wiederzuerkennen

Was ist bloß mit Teri Hatcher passiert? Auf einer Preisverleihung erschien der ''Desperate Housewives''-Star jüngst mit einem deutlich veränderten Gesicht. Es sieht verdächtig danach aus, dass die Schauspielerin zu ein wenig Botox gegriffen hat, um sich für den Red Carpet schön zu machen. Hat sich Teri Hatcher wirklich unters Messer gelegt?

Teri Hatcher ist kaum wiederzuerkennen

Teri Hatchers Gesicht ist deutlich verändert

(© Getty Images)
Teri Hatcher im Jahr 2004

Teri Hatcher im Jahr 2004

(© Getty Images)

Ihre Wangen sind etwas zu aufgepolstert und wenn sie lacht, sieht ihr Gesicht ganz und gar nicht natürlich aus. Teri Hatcher (49) erschien am gestrigen Mittwochabend auf dem roten Teppich einer Preisverleihung mit einem sehr deformierten Gesicht. Es sieht stark danach aus, als ob sich der Star aus ''Desperate Housewives'' wieder einer Beauty-Op unterzogen hat.

Die Botox-Behandlung ist nach hinten losgegangen

Eine Verjüngungskur mit Botox ist in Hollywood etwas ganz Normales. Ständig greifen die Stars und Sternchen zu Face-Lifts und Silikonkissen, um auch im fortgeschrittenen Alter dem Schönheitsideal zu entsprechen.

Bei Teri Hatcher ist der Versuch eines Verjüngungs-Effekts allerdings im wahrsten Sinne des Wortes ''schief'' gegangen. Nach ihrem Eingriff sieht man der Schauspielerin an, dass sich etwas in ihrem Gesicht verändert hat.

Teri Hatcher hat sich mit dem Eingriff beim Schönheitschirurgen nicht unbedingt einen Gefallen getan. Ihr Gesicht wirkt sehr plastisch, wodurch die Schauspielerin kaum wiederzuerkennen ist.

Wird es eine ''Desperate Housewive''-Reunion geben? Der Produzent der Serie plant bereits neue Folgen.

Wir haben die Vorher/Nachher-Bilder – auch diese Stars sind regelmäßige Gäste einer Botox-Behandlung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: