Von Vanessa Rusert 0
„Bree Van de Kamp“ wieder im TV

„Desperate Housewives“-Star Marcia Cross spielt in „Quantico“ mit

Marcia Cross spielte die Hausfrau „Bree Van de Kamp“

Marcia Cross spielte die Hausfrau „Bree Van de Kamp“

(© Getty Images)

Marcia Cross ist vor allem durch ihre Rolle der Perfektionistin „Bree Van de Kamp“ in „Desperate Housewives“ bekannt. Nach drei Jahren kehrt die Schauspielerin nun zurück auf die TV-Bildschirme: Die hübsche Rothaarige wird in der Thriller-Serie „Quantico“ mitspielen.

Marcia Cross (53) war acht Jahre als „Bree Van de Kamp“ in der TV-Serie „Desperate Housewives“ zu sehen. Die letzte Folge der erfolgreichen Sendung, die vom US-Sender ABC produziert wurde, lief am 13. Mai 2012 über die Bildschirme. Mehr als drei lange Jahre ist das her, doch nun hat die hübsche Rothaarige wieder einen Vertrag mit ABC unterschrieben. Diesmal hat sie eine bedeutende Nebenrolle in der Thriller-Serie „Quantico“ ergattert, wie „Entertainment Weekly“ berichtet.

Marcia Cross wieder im TV

Darin wird die 53-Jährige „Claire“, die Mutter des FBI-Analysten „Caleb Haas“ (Graham Rogers, 24), spielen. „Claire“ war selbst beim FBI tätig, kandidiert nun jedoch für das Amt der Vize-Präsidentin. Für die Öffentlichkeit verkörpert sie das Bild einer leidenschaftlichen und ambitionierten Politikerin, die unentwegt für mehr Gerechtigkeit kämpft. Ihre Familie kennt sie allerdings als eine ganz andere Frau, der nur ihre eigenen Ambitionen wichtig sind. Nach einem Gastauftritt in „Law & Order: Special Victims Unit“ ist dies Marcias erste größere TV-Rolle seit dem Ende von „Desperate Housewives“. 

Habt ihr schon diese bisher ungelüfteten Geheimnisse über „Desperate Housewives“ gewusst?

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?