Von 0
Vom Designer zum Doktor

Designerin Stella McCartney erhält Ehrendoktortitel!

Stella McCartney gehört heutzutage zu den wichtigsten und prägensten Designern in der Modewelt. Ihre frischen, eleganten und puristischen Designs stehen besonders bei Stars wie Kate Winslet und Gwyneth Paltrow hoch im Kurs!


Viele hatten zu Beginn ihrer Karriere gedacht, dass sich Stella McCartney nur den Ruhm und den Bekanntheitsgrad ihres berühmten Vaters Paul McCartney zu Nutze macht und eigentlich gar nichts drauf hat! Natürlich besaß sie schon immer das goldene Ticket in die obere Sphäre der High Society. Ihre Abschlussarbeit Central Saint Martins College of Art and Design wurde von keinen geringeren vorgeführt als von Kate Moss und Naomi Campbell. Von 1997-2001 war die Tochter des Ex-Beatles die Chefdesignerin des Pariser Modehauses Chloé. Danach gründete sie ihr eigenes Label "Stella McCartney", das heute zu den Top-Modelabels der Welt gehört und jedes Jahr an Ansehen gewinnt. Stella kann ohne Bedenken mit den Besten der Besten ihrer Branche genannt werden, ihre Kreationen und jede ihrer Kollektionen sind unglaublich und werden von jedem Modeliebhaber, der etwas auf sich hält, verehrt!

So wurde sie diesen Mittwoch, den 18. Juli 2012, vom University of the Arts London mit dem Ehrendoktortitel ausgezeichnet, wobei sie in einem eher ungewohnten Outfit auftrat - sehr traditionell im Talar mit Kopfbedeckung. Sehr stolz muss sie gewesen sein, denn kurz bevor es los ging twitterte Stella gleich ein Bild von sich! Nach ihrer Auszeichnung hielt Stella McCartney noch eine Rede, mit der sie alle Anwesenden und danach die Presse völlig überraschte. Ab jetzt vergebe Stella McCartney einmal im Jahr ein Stipendium für Studenten, die am Central St. Martins College of Arts and Design studieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: