Von Mark Read 0

Designer Michael Michalsky setzt auf Ariel Exel Gel


Was viele doch immer wieder beschäftigt: wie pflegt man sein Lieblingsoutfit richtig?

Wir alle kennen das Problem mit zu häufig gewaschenen Kleidungsstücken – sie verlieren sehr schnell an Farbe, leiern aus und sitzen einfach mit der Waschzeit nicht mehr so richtig. So bleibt dann meist nur noch der Gang zur Mülltonne übrig. Das muss aber nicht sein, denn wir hängen doch ziemlich an so manchem Lieblingsteil unseres Kleidungs- und Wäscheschranks.

Der Designer Michael Michalsky setzt auf das Waschmittel „Ariel Exel Gel“. Das spezielle Gel wurde vom Waschmittelhersteller Ariel entwickelt. Das Gel soll dem Problem farbloser und eingelaufener Kleidung entgegenwirken. Das Gute daran: es ist auch noch nebenbei sehr umweltschonend. „Ariel Exel Gel“ wäscht schon bei 15 Grad, also im kältesten Waschgang absolut sauber und rein.

Somit ist es äußerst farb- und faserschonend.

Und genau diese positiven Eigenschaften haben auch den Designer Michael Michalsky restlos überzeugt. Er würde es ohne jegliche Bedenken und zu 100 Prozent an andere weiterempfehlen. Er selbst wäscht seine komplette Kollektion mit diesem speziellen Gel.

Na, was kann da dann noch schief gehen? Wir alle werden es selbst einmal ausprobieren. Die Empfehlung eines Designers kann bestimmt bedenkenlos angenommen werden, und wenn es uns zukünftig noch die „Trennung“ von unseren Lieblingskleidungsstücken erspart, so sind wir Michalsky und „seinem“ Gel auf ewig dankbar.

.


Teilen:
Geh auf die Seite von: