Von Nils Reschke 0
Management und Vox dementieren

Designer Guido Maria Kretschmer bleibt „Shopping Queen“ erhalten

„Shopping Queen“ ohne Guido Maria Kretschmer? Das wäre ja wie ein Himmel ohne Sterne. Glücklicherweise bestätigten sich die neusten Gerüchte nicht. Vox dementierte seinen Abschied.


Das war ein regelrechter Schock für alle Fans von „Shopping Queen“, die die Bild am Sonntag aufschlugen. Denn da hieß es: Guido Maria Kretschmer würde die äußerst populäre Doku-Show auf Vox verlassen. Grund: Der Berliner Designer sollte stattdessen in einer US-amerikanischen Castingshow namens „The Face“ in der Jury sitzen, wo unter anderem auch Star-Model Naomi Campbell Platz nehmen wird. Fans von Kretschmer und der Suche nach der „Shopping Queen“ können jetzt aber aufatmen.

Denn der Sender Vox dementierte die Meldungen, die sich diesbezüglich natürlich rasend schnell unter der Fangemeinde verbreitet hatte. In der Pressemeldung heißt es: „Die Styling-Dokus gehen auch im Jahre 2014 definitiv weiter – mit Guido Maria Kretschmer, wie auch sein Management bestätigte.“ Und so dürfen wir uns nicht nur weiter auf „Shopping Queen“ freuen, sondern ebenso auf die bissigen und witzigen Sprüche von Guido Maria Kretschmer, der dieses TV-Format erst so richtig zum Leben erweckt.

Neue Formate mit Guido Maria Kretschmer in Planung

Und dabei bleibt es nicht alleine. „In nächster Zeit wird es mehr von dem scharfzüngigen und sympathischen Mode-Experten zu sehen geben“, verriet Vox. Offenbar arbeitet man bereits im Hintergrund an weiteren TV-Formaten mit dem beliebten Designer. Mehr Infos ließ sich das Sender allerdings noch nicht entlocken. Warten wir es also gespannt ab...


Teilen:
Geh auf die Seite von: