Von Anja Dettner 0
Sängerin ändert ihren Namen

Deshalb nennt sich Mandy Capristo jetzt Grace

Mandy Capristo zeigt sich super sexy in Berlin

Mandy Capristo super sexy auf der BALMAIN-Party

(© Getty Images)

Mandy Capristo meldet sich nach vier Jahren Pause endlich zurück und feiert unter ihrem neuen Namen Grace ihr großes Comeback. Die Sängerin verriet nun in einem Interview, warum sie jetzt Grace heißt.

Mandy Capristo (26) feierte am 21. März nicht nur ihren Geburtstag, sondern auch ihr großes Comeback. Damit überraschte sie alle, denn die Sängerin tritt jetzt nur noch als Grace Capristo, welcher ihr zweiter Name ist, auf und nicht mehr als Mandy. Doch was hat es mit dem neuen Image auf sich?

Gegenüber „Bild“ verriet die 26-Jährige, warum sie ihren Namen änderte: „Grace ist mein Zweitname. Bisher hat mich nur meine Familie so genannt.“ Die Freundin von Mesut Özil (27) brauchte eine Veränderung, wie sie weiter erzählte: „Ich bin mit 15 als Mandy im Rampenlicht gestartet. Ich habe in den letzten Jahren gute wie schlechte Erfahrungen gesammelt. Nach acht Jahren in der Musikbranche fühlte ich mich wie fremdgesteuert. Ich habe mich in Situationen wiedergefunden, die mich nicht widerspiegelten. Es gab nur eine Möglichkeit: Ich wollte unabhängig werden. Dafür musste ich mich von allem lösen.“

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?