Von Victoria Heider 0
Celebrity Wau-Waus

"Der V.I.P. Hundeprofi": Martin Rütter therapiert die Hunde der Promis

Der Hunde-Experte Martin Rütter macht endlich wieder Hausbesuche bei ungezogenen Hunden berühmter Leute. Mit seinen einfühlsamen Erziehungsmethoden und seinen tollen Tipps verhilft er unter anderem den Hunden von Jürgen Drews zu einem besseren Benehmen.


Ob man es glaubt oder nicht, auch die Hunde der feinen Gesellschaft verhalten sich nicht immer mustergültig.

Notstand beim "König von Mallorca"

Dabei kann der Vox Hunde-Flüsterer Martin Rütter (43) aber helfen. In der neuen Staffel von "Der V.I.P. Hundeprofi" kümmert sich der Tier-Therapeut als erstes um die fünf Hunde von Schlagerlegende Jürgen Drews (68) und seiner Frau Ramona (40).

Das prominente Paar ist nämlich ziemlich verzweifelt, weil ihre Vierbeiner das Konzept der Stubenreinheit noch nicht verinnerlicht haben und das pompöse Anwesen der Drews deswegen einem Minenfeld gleicht.

Bei Jürgen und Ramona angekommen stellt Martin aber blad fest, dass die Reinheits-Probleme der Hunde nicht so einfach zu lösen sind wie gedacht. Der Unsauberkeit liegt ein tieferes Problem zu Grunde, als zu unregelmäßiges Gassi gehen.

Auch diese Promis sind dabei

In den weiteren Episoden der neuen Staffel besucht Martin Rütter noch Trompeten-Bläser Stefan Mross (37) und seine "Zenzi", Moderator Hans Meiser (67) und "Laika", Sportlerin Magdalena Brzeska (35) und "Angel", sowie viele weitere berühmte Personen und ihre bellenden Pfötchenläufer.

Hilfreiche Hinweise, auch für Otto Normal-Hunde, verteilt Martin Rütter ab 2. November immer sonntags um 19:10 Uhr auf Vox bei "Der V.I.P. Hundeprofi".


Teilen:
Geh auf die Seite von: