Von Stephanie Neuberger 0
Prinzessin Madeleine hat Stil

Der Stil von Prinzessin Madeleine

Prinzessin Madeleine gilt nicht umsonst als schönste Prinzessin Europas. Die 31-Jährige ist nicht nur von naturaus wunderschön, sondern besitzt auch einen großartigen Stil, der einer Prinzessin würdig ist.

Prinzessin Madeleine

Madeleine hat einen super Geschmack

(© Getty / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

An ihrem Hochzeitstag am 8. Juni sah Prinzessin Madeleine in ihrem Brautkleid von Valentino wunderschön aus. Aber nicht nur an ihrem Hochzeitstag bewies die 31-Jährige Stil, sondern auch im Alltag und bei Galaveranstaltungen sieht sie stets tadellos aus.

Ihr Stil ist einer Prinzessin würdig. Sie zeigt nie zuviel Haut oder trägt zu kurze Röcke. Als geborene Royal weiß Madeleine natürlich wie es geht. Sie hat einen klassischen aber keinesfalls langweiligen Look. Gerne greift die Schwedin zu kühlen Tönen. Vor allem bei Abendroben sind ihre Kleider häufig in einem zarten Blau oder Weiß, was ihre leuchtenden Augen zur Geltung bringt.

Zu ihrer gebräunten Haut wirkt diese Kombination stets sehr ansprechend. Aber Madeleine hat auch keine Angst vor Farbe. Sie trägt auch gerne Grün in allen Farbabstufungen und sogar Rot, wobei das eher selten. Ihre Haare fallen ihr meist in Wellen über den Rücken. Für eine Gala lässt sie ihre langen Haare meist lose hochstecken.

Prinzessin Madeleine weiß was ihr steht und sie bevorzugt einen eleganten Businesslook, der allerdings zu ihrem Alter passt. Privat darf es bei der Tochter von König Carl Gustaf selbstverständlich auch etwas legerer zugehen. Aber auch dann hat sie stets ein gutes Händchen für Mode und kleidet sich selbstbewusst und stilvoll.


Teilen:
Geh auf die Seite von: