Von Anita Lienerth 0
„Cedric Errol“ erlangte Kultstatus

„Der kleine Lord“: So sehr hat sich Ricky Schroder verändert

Ricky Schröder wurde durch "Der kleine Lord" berühmt

Ricky Schroder wurde durch "Der kleine Lord" berühmt

(© United Archives / imago)

Ricky Schroder spielte in „Der kleine Lord“ den Jungen „Cedric Errol“, der es schafft, das Herz seines Großvaters zu erweichen. Der Film entwickelte in den letzten 34 Jahren Kultstatus. Als Kind verzauberte Ricky Schroder Millionen von Zuschauern, doch wie sieht der Schauspieler eigentlich heute aus?

Ricky Schroder (44) wurde durch seine Rolle des „Cedric Errol“ in „Der kleine Lord“ berühmt. Der Film, der mittlerweile Kultstatus erreicht hat, ist einer der beliebtesten Filmklassiker der Weihnachtszeit. Doch seit der ersten Ausstrahlung sind bereits 34 Jahre vergangen...

Liebevoller Familienvater

Ricky Schroder ergatterte nach seinem Durchbruch mit „Der kleine Lord“ noch einige weitere Rollen in verschiedenen Filmen und Serien. Auch Privat könnte es bei ihm nicht besser laufen: Mit seiner Frau Andrea ist er seit 20 Jahren verheiratet und hat mit ihr vier Kinder.

Noch immer im Film- und Fernsehbusiness

Bis heute arbeitet Ricky Schroder als Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Zuletzt hatte er einen Gastauftritt in dem Film „Männertrip“. Auch in der Serie „Strong Medicine“ übernahm er eine Rolle.

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz Wieviele Brüder hat Malcolm in „Malcolm mittendrin”?