Von Nils Reschke 0
Er macht sein Ding

Der Heimat so nah: Udo Lindenberg rockt die Republik – heute in Oberhausen

Die Lindianer werden sich auch heute und morgen in Oberhausen versammeln, um ihren Häuptling zu feiern. Udo Lindenberg macht Stop in Oberhausen. Bislang war die Tour restlos ausverkauft, und das dürfte sich auch heute Abend und morgen kaum ändern.


Nach dem viel umjubelten Auftakt seiner „Ich mach mein Ding“-Tour 2012 in Mannheim, einem Zwischenstopp in der deutschen Hauptstadt Berlin sowie einem Doppelkonzert in seiner Wahlheimat Hamburg kommt Udo Lindenberg heute seinem Geburtsort Gronau nahe der niederländischen Grenze Gronau so nahe wie nie: Keine einhundert Kilometer sind es bis nach Oberhausen, wo „Uns Udo“ am heutigen Samstag und auch morgen die König-Pilsener-Arena rockt. Gut möglich, dass ihm da dann auch ganz besonders zahlreich die „Lindianer“ aus Gronau zujubeln werden. So oder so ist die Halle – wie alle anderen Stationen zuvor – restlos ausverkauf. Der Greis ist eben immer noch heiß.

Die Presse hat sich bislang förmlich überschlagen mit Lobeshymnen. „Groß, größer, Udo“ titelte etwa das Hamburger Abendblatt. Alle huldigen den Panikrocker, der den Erfolg rund um seine Person, um die Tour, aber auch um das aktuelle Album „MTV unplugged“ sowie das Musical „Hinterm Horizont“ kaum fassen kann: „Da fliegt mir der Hut hoch“, sagt der Deutschrocker. Und der ist ihm schließlich heilig. Seine Sonnenbrille indes zückt er schon das ein ums andere Mal: Und dann strahlen uns Augen entgegen, die glücklich erscheinen. Udo Lindenberg lebt seine Musik, so simpel ist das Erfolgsrezept. Er ist einer von ihnen, von der Masse, die ihm allabendlich applaudiert , aber auch ihren imaginären Hut zieht.

Denn Lindenberg spielt ohne Pause fast drei Stunden lang seine größten Hits. Das wird in Oberhausen in der König-Pilsener-Arena nicht anders sein. Da dürfen natürlich der „Sonderzug nach Pankow“ und die „Andrea Doria“ ebenso wenig fehlen wie seine aktuelleren Hits wie beispielsweise „Stark wie zwei“ oder der Song, der der Tour 2012 ihren Namen gibt: „Ich mach mein Ding“. Dieses Motto ist bei Udo Lindenberg Programm. Aber keine Panik! Promipool.de wird sich heute Abend selbst ein Bild davon machen. Bleibt also am Ball und schaut für unseren Konzertbericht wieder rein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: