Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
„Playboy“-Bunny im Zwiespalt

„Der Bachelor“: Verlässt Sarah Nowak freiwillig die Sendung?

Die fünfte Nacht der Rosen ging gestern erneut nicht ohne Tränen der Enttäuschung vorüber. Auch „Bachelor“ Oliver Sanne fällt die Entscheidung immer schwerer, mit welcher der vier verbliebenen Kandidatinnen er sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Doch wird ihm eine der hübschen Anwärterinnen diese Last womöglich abnehmen und die „Bachelor“-Villa freiwillig verlassen?

Tränen und enttäuschte Gesichter waren am Ende der fünften Folge von „Der Bachelor“ wieder an der Tagesordnung. Oliver Sanne (28) musste insgesamt drei der sieben verbliebenen Kandidatinnen nach Hause schicken. Dass ihm diese Entscheidung immer schwerer fällt, zeigt auch die Tatsache, dass er seinen großen Bruder Alexander zu sich eingeladen hatte, um dessen Meinung über die Kandidatinnen einzuholen.

Geht Sarah freiwillig?

Kandidatin Sarah Nowak (23) ist sich allerdings gar nicht mehr sicher, ob sie überhaupt noch eine Rose von Oli bekommen möchte. So zog sich die hübsche Blondine während des Gruppendates zusammen mit Kandidatin Liz (22) in eine Ecke zurück und überlegte laut, ob sie überhaupt noch den Willen habe, weiterhin um das Herz des „Bachelors“ zu kämpfen. Wird sie die Sendung bald verlassen?

Alexander Sanne gegen Sarah

Oliver Sannes Bruder Alexander machte in der Sendung kein Geheimnis daraus, dass Sarah für ihn kein Freundinnen-Potenzial hat, dennoch ließ der „Bachelor“ sie eine Runde weiter. Wie es mit Playmate Sarah weitergeht, bleibt also weiterhin spannend.

Schon gewusst? So heiß war „Bachelor“-Kandidatin Sarah im „Playboy“!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

"Der Bachelor" Quiz Was wurde Sarah Nowak nach dem "Bachelor"?