Von Mark Read 1
Drei sind raus

"Der Bachelor": Paul Janke sorgt für Kopfschütteln

Auch gestern hatte "Bachelor" Paul mal wieder die Qual der Wahl. Von zehn Frauen musste der smarte Hamburger am Ende der RTL-Sendung drei heimschicken. Seine Wahl sorgte für nicht wenig Kopfschütteln.


Bildergalerie: Die verbliebenen Kandidatinnen!

In den bisherigen Folgen von "Der Bachelor" kristallisierten sich aus der Masse an Kandidatinnen schnell welche heraus, die den Zuschauern im Gedächtnis bleiben. Zum Beispiel Georgina und Jinjin, die ewigen Lästerschwestern, die ständig miteinander im Streit liegen. Das konnte auch Paul Janke nicht verborgen bleiben, der als "Bachelor" am Ende eine der Bewerberinnen zu seiner neuen Liebe küren darf. Da Paul nicht den Eindruck erweckt, dass er auf Drama-Queens und Streithähne steht, konnte man davon ausgehen, dass er zumindest eine der beiden nach Hause schicken würde.

Doch weit gefehlt: Sowohl Georgina als auch Jinjin bekamen am Ende eine Rose überreicht. Statt dessen erwischte es Marta (26), Veronika (29) und Manuela (26). Das ist Fakt, doch verstehen muss man es nicht. Zumal, weil alle drei Damen im Rahmen der Show mit Paul romantisch zum Schnorcheln gehen und ihn anschließend in die Wellness-Lodge begleiten durften. Marta durfte dem 30-jährigen Hamburger gar den Rücken massieren.

Trotzdem sind alle drei raus, während Georgina, Jinjin und Katja weiterhin lästern dürfen. Darüber kann man den Kopf schütteln, doch vermutlich wird Paul schon wissen, was er tut. Vielleicht steht er ja doch auf den Nervenkitzel?

Bildergalerie: Die verbliebenen Kandidatinnen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: