Von Mark Read 2
Klein, aber fein

"Der Bachelor": Paul Janke lebt auf 55 Quadratmetern

Bei der RTL-Sendung "Der Bachelor" darf Paul Janke seine Frau für's Leben in einer Traumvilla in Kapstadt auswählen. Im echten Leben hat es der Imageberater aus Hamburg nicht ganz so luxuriös: Er wohnt auf 55 Quadratmetern.


Paul Janke ist derzeit einer der bekanntesten und begehrtesten Männer Deutschlands. In der erfolgreichen RTL-Liebesshow "Der Bachelor" hat der 30-jährige aus Hamburg die Qual der Wahl. Noch sind zwölf reizende Ladies im Rennen, um Jankes Herz zu erobern. Im Rahmen der Show empfängt Paul die Damen in einer Traumvilla in Kapstadt. Doch im echten Leben lebt der "Bachelor" etwas weniger luxuriös.

Denn Paul, der als Imageberater für Nobelherbergen arbeitet, muss sich mit einem Zimmer und 55 Quadratmetern begnügen. Seine Wohnung im Hamburger Stadtteil Winterhude ist stylisch eingerichtet, aber nicht gerade geräumig. Vor der zweiten "Bachelor"-Sendung gab Paul RTL Einblicke in sein kleines Reich. Dort muss die Küche notgedrungen auch als Büro herhalten, und das Bett steht im Wohnzimmer. Immerhin gibt es aber vor der Couch und vor dem Bett je einen Fernseher.

Für Paul ist seine Behausung aber kein Grund, sein Licht unter den Scheffel zu stellen. Er gab sich selbstbewusst: "Ich bin kein Millionär, verdiene aber gutes Geld. Ich bin keine schlechte Partie", betonte der smarte Blondschopf. Davon sind die Bewerberinnen bei "Der Bachelor" ohne Zweifel überzeugt, denn der Zickenkrieg um Paul ist bereits in vollem Gange. Am 18. Januar sendet RTL um 21:15 Uhr die dritte Folge von "Der Bachelor".


Teilen:
Geh auf die Seite von: