Von Kathy Yaruchyk 0
Ist Jan in Mona verliebt?

Der Bachelor: Hat sich Jan Kralitschka schon längst entschieden?

Die letzte Folge "Der Bachelor" hatte es in sich: Zickenkrieg, Gepetze und ein super romantisches Einzeldate mit Mona. Hat sich Jan Kralitschka in die schöne Schweizerin verliebt?


In der letzten Folge von “Der Bachelor” lief nicht alles glatt: Bei keinem der Dates hat das Wetter mitgespielt, außerdem hat Kandidatin Conny gepetzt, dass Melanie und Nina miteinander geknutscht hatten, was zu einem Streit geführt hat. Der Rosenkavalier war sprachlos und enttäuscht und brach sogar das Gruppendate ab. Darauf folgten Zickereien, Rechtfertigungen und schlechte Stimmung.

Doch das Einzeldate war dafür umso schöner: Zwischen Jan Kralitscha (36) und Kandidatin Mona (30) hat es mächtig geknistert! Nachdem die Bergwanderung, aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse, abgebrochen werden musste, ließen es sich Jan und Mona am nächsten Tag so richtig gut gehen. Doppeltes Glück für die Schweizerin, denn sie hatte am Tag des Dates auch noch Geburtstag.

Nach der Weinprobe, ging es in ein gemütliches Häuschen, wo Jan die Fitnesstrainerin mit einem selbstgebackenen Kuchen überraschte. Später machten sie es sich auf einem Sofa gemütlich. Bei Wein und Kaminfeuer wurden die ersten Zärtlichkeiten ausgetauscht. Mehrmals streichelt Jan Mona über die Wange: “Ich hab grad total Schmetterlinge im Bauch”, gesteht die 30-Jährige und Jan erwidert: “Wir können uns jetzt hier auf dem Sofa nicht einfach so verknallen. Das geht nicht.” Doch vielleicht ist das schon längst passiert?

Später flüstert Mona einer Mitstreiterin zu: “Ich habe mich total in ihn verschossen” und erklärt, dass es ihr, nach dem Date, besonders schwer falle, Jan mit den anderen Frauen zu sehen. Natürlich bekommt Mona in der “Nacht der Rosen” die erste Blume und ist überglücklich.

Petze Conny, Nina und Nancy müssen gehen. Skandal Kandidatin Melanie kommt jedoch überraschenderweise in die nächste Runde.


Teilen:
Geh auf die Seite von: