Von Sarah Gaspers 0
Eine ist raus!

„Der Bachelor“: Diese zwei Kandidatinnen stehen im Finale

Wer wird es wohl ins ins große Finale schaffen im Kampf um den „Bachelor"? Gestern Abend musste der Jungesselle Leonard eine schwere Entscheidung treffen, denn nur zwei der drei Kandidatinnen erhielten eine Rose von ihm und zogen damit ins Finale ein.

Gestern Abend war es wieder so weit: „Bachelor" Leonard Freier (30) hat erneut Rosen verteilt! Um herauszufinden, welche der drei übriggebliebenen Damen am besten zu ihm passt, verbrachte der Berliner mit jeder von ihnen ein romantisches Dream-Date. Doch nur zwei der Frauen sollten es schließlich ins Finale schaffen, wo sie Leonards Eltern kennenlernen werden.

Mit Lehramtsstudentin Daniela (24) erlebte der Junggeselle ein aufregendes Date in Costa Rica, mit jeder Menge Action und auch einigen romantischen Momenten. Kandidatin Leonie Rosella (22) durfte bei ihrem Dream-Date gemeinsam mit dem Leonard in der Wüste von Arizona reiten gehen und den Abend mit ihrem Traummann am Lagerfeuer ausklingen lassen. Sein letztes Date mit Kandidatin Leonie (25) verbrachte der 30-Jährige in der Karibik bei traumhafter Kulisse, wo er gemeinsam mit seiner Angebeteten mit Schweinen schwimmen durfte.

Leonie Rosella ist raus!

Bei der vorletzten Nacht der Rosen konnten sich Kandidatin Daniela und Kandidatin Leonie eine Rose vom „Bachelor" sichern. Für Leonie Rosella war hingegen im Halbfinale Schluss. Bei der Entscheidung begründete Leonard seinen Entschluss kurz und knapp: „Ich habe gemerkt, das passt nicht“. Schwer enttäuscht musste Leonie Rosella nach Hause fahren. Die beiden anderen Damen hingegen haben noch alle Chancen, das Herz des „Bachelors" zu erobern. Wir sind gespannt, für wen sich Leonard schließlich entscheiden wird!

Quiz icon
Frage 1 von 19

"Der Bachelor" Quiz Was wurde Sarah Nowak nach dem "Bachelor"?