Von Kathy Yaruchyk 0
Wer ist raus?

"Der Bachelor": Das sind die zwei Finalistinnen

Schweren Herzens musste sich Christian Tews heute von einer seiner drei Favoritinnen verabschieden, denn bereits kommenden Mittwoch wird die aller letzte Rose der vierten Staffel vergeben. Diese zwei Schönheiten kämpfen in der kommenden Woche ein letztes Mal um das Herz des Junggesellen

Heute Abend wurden zum vorletzten Mal die Rosen bei „Der Bachelor“ vergeben.

Nach den romantischen Einzeldates, die Christian Tews (33) mit seinen drei Auserwählten in Jordanien, auf den Malediven sowie in Schweden verbrachte, musste er sich entscheiden, welche Herzensdamen ins große Finale einziehen dürfen.

Beim großen Halbfinale hat es für die hübsche Susi (29) leider nicht gereicht. Sie bekam von Christian keine Rose und musste nach Hause fliegen. Somit kämpfen im großen Finale, das am 12. März ausgestrahlt wird, Angelina Heger (22) und Katja Kühne (28) um das Herz des attraktiven Junggesellen.

Heiße Dreamdates

Trotz eines ultra romantischen Einzeldates und 1001 Nacht-Feelings in Jordanien hat es die 29-Jährige nicht geschafft, das Herz von Christian zu erobern. Dabei hatte sich Susi fest vorgenommen beim Dreamdate alles zu geben: "Ich werde alle Register ziehen, um Christian von mir zu überzeugen, auf diesem Einzeldate.“

Bereits in der Vergangenheit ist der Funke zwischen Susi und Christian nicht wirklich übergesprungen. Susi war wohl viel zu sehr darauf bedacht, sich rar zu machen und ihren guten Ruf zu wahren… Auch zu dem heiß ersehnten Kuss ist es nie gekommen.

Da war es bei den Finalistinnen Katja und Angelina schon anders. Bereits sehr früh gaben die hübschen Kandidaten alles, um Christian von sich zu überzeugen. Wir sind schon sehr gespannt, wer am kommenden Mittwoch die aller letzte Rose erhalten wird.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Voting
Ergebnisse >

"Der Bachelor": Wer ist eure Favoritin?