Von Anita Lienerth 0
Leonie erhielt die erste Rose

„Der Bachelor“: Das hat die weiße Rose zu bedeuten

Bei der diesjährigen Staffel des „Bachelors“ gibt es neue Regeln! So erhielt in der gestrigen, ersten Folge eine Dame vor allen anderen Kandidatinnen eine Rose – doch dieses Mal war diese nicht wie gewohnt rot, sondern weiß und hatte eine ganz besondere Bedeutung!

Der BachelorLeonard Freier (30) hatte gestern die Qual der Wahl! 22 hübsche Frauen lernte der Berliner am gestrigen Mittwochabend kennen. Dabei ist ihm eine Dame besonders aufgefallen: Die schöne Leonie! Der „Bachelor“ zeigte sich von seiner Namensvetterin so begeistert, dass diese die erste Rose vor allen anderen Damen erhielt.

Doch in dieser Staffel gibt es eine Neuerung. Denn die begehrte, erste Rose war nicht wie gewohnt rot, sondern weiß. Dies bedeutet nicht nur, dass Leonie vor allen anderen eine Runde weiter ist, sondern auch, dass sie mit ihrer weißen Rose einen Joker geschenkt bekommen hat.

Das hat es mit der weißen Rose auf sich

Leonard erklärte die Bedeutung der weißen Rose erst ganz zum Schluss: „Du hast mit dieser weißen Rose einen Joker. Das bedeutet: Du kannst dich jederzeit in ein Date hinein switchen.“ Dies ist für Leonie natürliche in großer Vorteil, da sie jederzeit ein Date mit dem begehrten „Bachelor“ haben kann, allerdings gibt es auch einen Haken: Leonie muss bei ihrem eingetauschten Date eine andere Kandidatin ausladen! Da ist Zickenkrieg natürlich vorprogrammiert.

Für fünf Kandidatinnen endete der Weg bereits in der ersten Folge. So war Leonard von Annika, Deborah, Elvira, Franziska und Sarah nicht so angetan. Für diese fünf hübschen Damen ist der Kampf um die große Liebe bereits beendet.

Mehr Infos rund um „Der Bachelor“ findet ihr im Special auf RTL.de

Quiz icon
Frage 1 von 19

"Der Bachelor" Quiz Was wurde Sarah Nowak nach dem "Bachelor"?