Von Mark Read 0
Vor dem Finale

"Der Bachelor": Anja und Sissi, die befreundeten Gegnerinnen

Am morgigen Mittwoch ist es endlich soweit: "Der Bachelor" wird sich auf RTL für eine der beiden verbliebenen Bewerberinnen entscheiden. Anja und Sissi haben sich im Laufe der Serie angefreundet - und unabhängig vom Ergebnis soll ihre Freundschaft bestehen bleiben.


In der Realität hat sich "Der Bachelor" Paul Janke natürlich schon längst entschieden - die Folgen der RTL-Serie wurden bereits vor längerem fertig gedreht. Da aber weder Paul noch die beiden Finalistinnen Sissi und Anja etwas verraten dürfen, bis am Mittwoch um 21:15 das große Finale ausgestrahlt wurde, wissen wir noch nicht, wem der 30-jährige Hamburger die letzte, entscheidende Rose überreicht hat. Und ob er mit der Siegerin wirklich noch zusammen ist.

Bildergalerie: Das waren die letzten 10 Kandidatinnen!

Doch eines steht fest: Sissi Fahrenschon aus Rosenheim und Anja Polzer aus Karlsruhe sind im Laufe des "Bachelor"-Drehs Freundinnen geworden. Und daran soll sich auch in Zukunft nichts ändern, heißt es zumindest in einem Interview mit der "Bunten": "Jede von uns akzeptiert, wenn die andere die Siegerin wird. Unsere Freundschaft ist davon nicht betroffen."

Sissi erzählt, dass sie auch nach dem "Bachelor"-Drehschluss engen Kontakt zu Anja pflegt: "Als wir daheim waren, haben wir telefoniert und darüber gesprochen. Es steht absolut nichts zwischen uns. Wir haben uns wirklich gesucht und gefunden." Und sie geht noch einen Schritt weiter: "So eine echte Frauenfreundschaft hält oft länger als die Beziehung zu einem Mann."

Ein Wink mit dem Zaunpfahl? Oder will uns die 23-jährige Bayerin nur in die Irre führen? Man kann es kaum noch erwarten, für wen sich Paul denn nun entscheidet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: