Von Andrea Hornsteiner 0
Es wird schmutzig!

Demi Moore: Sie will Ashton Kutcher richtig blechen lassen

Demi Moore hat die Scheidungspapiere erst kürzlich eingereicht. Doch schon jetzt ist klar: Ihr Ex soll richtig blechen! Armer Ashton Kutcher, das könnte dich tatsächlich teuer zu stehlen kommen...


Ashton Kutcher hat sich für die Freiheit entschieden. Und genau die könnte den Schauspieler nun teuer zu stehlen kommen.

Seine Noch-Gattin Demi Moore hat sich tatsächlich endlich doch noch dazu entschieden, einer Scheidung zuzustimmen. So hatte Ashton Kutcher die nötigen Papiere bereits im Dezember vergangenen Jahres eingereicht. Doch Demi Moore ignorierte dies einfach. Jetzt aber will sie handeln. Und das kann nichts Gutes für ihren Ex bedeuten...

Wenn es nach der 50-Jährigen geht, soll Ashton Kutcher ihr Unterhalt zahlen. Außerdem fordert sie, dass ihr künftiger Ex auch ihre Anwaltskosten komplett übernehmen soll.

Die Medien sprechen bereits von "später finanzieller Rache einer gehörnten Ehefrau". Doch auch der 35-Jährige soll nun genug vom Theater seiner Ex haben. Bei Vorverhandlungen sei er richtiggehend "feindlich eingestellt" gewesen sein.

Finanz-Experten schätzten nun das Gesamtvermögen des einstigen Ehepaares auf satte 285 Millionen US-Dollar.

Ashton Kutcher soll alleine im vergangenen Jahr weitere 24 Millionen mit "Two and a Half Men" verdient haben. Damit gilt er als best bezahltester Fernsehschauspieler weltweit.

Demi Moore soll hingegen selbst über ein Vermögen von schätzungsweise mehr als 150 Millionen Dollar verfügen. Und dennoch soll ihr Ex nun ordentlich blechen müssen. Wie sie das vor Gericht überzeugend rüberbringen möchte, ist bislang nicht bekannt.

Doch Experten sind sich jetzt schon sicher: Es wird definitiv schmutzig!


Teilen:
Geh auf die Seite von: