Von Jasmin Pospiech 0
Zu viel getrunken?

Demi Moore nicht ganz altersgemäß auf einer Party

Hollywoodstar Demi Moore blamierte sich nun auf einer Party in Miami, zu der sie mit ihrem neuen Toyboy hinging. Doch der blieb lieber im Hintergrund, während Demi Rockstar Lenny Kravitz heftig anflirtete und ausgelassen tanzte. Der schien aber von der ganzen Aktion eher beschämt.


Da will wohl jemand nochmal seine Jugend nachholen!

Demi Moore (50) scheint es nach der schlimmen Trennung von Noch-Ehemann Ashton Kutcher (35) endlich wieder gut zu gehen. Sie geht wieder auf Parties, besucht Freunde, unterhält sich und soll sogar schon wieder einen Neuen haben. Der Glückliche heißt angeblich Vito Schnabel (26) und soll ein schwerreicher, erfolgreicher Kunsthändler sein. Damit reiht sich die hübsche Brünette in die Reihe der zahllosen Promidamen mit Toyboy-Lovern wie Madonna (54) oder Jennifer Lopez (43) ein.

Ihren persönlichen Jungspund hat sie nun auch auf eine Chanel-Party nach Miami begleitet haben und ließ dort alle Hemmungen fallen. Denn anstatt sich um ihren neuen Freund zu kümmern, plauderte sie lieber angeregt mit Rockstar Lenny Kravitz (48).

Danach tanzte sie neben ihm ausgelassen und ließ ihre Hüften kreisen, um so seine Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Dem Sänger jedoch schien die ganze Situation eher suspekt und stellenweise wirkte er, als wüsste er schon gar nicht mehr, wo er hinschauen sollte. Peinlich, peinlich! Als die "Bobby"-Darstellerin ihn dann auch noch auf die Tanzfläche zerren wollte, ergriff er die Flucht.

Oh je, Demi! Das war wohl nichts!


Teilen:
Geh auf die Seite von: