Von Sabine Podeszwa 0
Sie lässt sich helfen!

Demi Moore macht Therapie!

Demi Moore hat sich offenbar, nach ihrem Zusammenbruch Ende Januar, jetzt zu einer Therapie entschlossen. Sie möchte ihre Probleme aus der Welt schaffen und wieder ein normales Leben führen!


Wie Perez Hilton berichtet, hat sich Demi Moore in eine Klinik einweisen lassen, um eine Therapie zu machen. Nachdem sie ihr Problem angeblich vorerst verleugnet hatte, befindet sie sich jetzt im Cirque Lodge Addiction Treatment Center in Sundance/Utah, wo sie bereits seit einigen Tagen wegen ihrer Essstörungen und ihrer Drogen-/Medikamentenprobleme behandelt wird.

Ein Insider erklärt: "Sie ist total abgeschottet und hat nur mit wenigen Leuten Kontakt. Ihr ist klar geworden, dass ihre Art mit Stress umzugehen nicht funktionierte und sie sich Hilfe suchen musste"

Vor einigen Tagen hatte Demi in ihrem Haus in Los Angeles Besuch von Bruce Willis und Ashton Kutcher. Vielleicht haben ja ihre beiden Ex-Männer auf sie eingeredet, sich endlich behandeln zu lassen. Wie dem auch sei, jetzt ist Demi jedenfalls auf dem richtigen Weg. Wir wünschen ihr viel Erfolg bei dem Versuch ihr Leben umzukrempeln.


Teilen:
Geh auf die Seite von: