Von Lena Gulder 0
Demi Moore greift durch

Demi Moore hat Scheidungspapiere eingereicht

Nachdem Ashton Kutcher die Scheidungspapiere bereits Ende 2012 eingereicht hat, zieht nun Demi Moore nach. Die Angelegenheit könnte sogar bis vor Gericht gehen.


Lange Zeit wollte die Schauspielerin Demi Moore die Trennung von ihrem 16 Jahre jüngeren Mann Ashton Kutcher nicht wahrhaben. So wollte sie auch nichts von Scheidung hören.

Doch nun scheint es als hätte der Hollywood Star die Realität akzeptiert, denn sie hat die Scheidungspapiere eingereicht. Demi Moore hat es aufgegeben auf eine einvernehmliche Scheidung zu hoffen. Sollte es zu keiner Einigung kommen, wird die Sache vor Gericht gehen.

Wie die "OK!" berichtete, ist der Serienstar aus "Two And A Half Men" das Problem: “Ashton machte viel Geld, nachdem er Demi geheiratet hat - viel mehr als sie verdient hat, aber obwohl er durch sie berühmt wurde, glaubt er nicht, dass er ihr etwas schuldig sei."

Das Paar trennte sich bereits im November 2011. Ashton Kutcher reichte die Scheidung im Dezember 2012 ein. Er ist bereits wieder neu liiert mit der Schauspielerin Mila Kunis.

Demi Moore wurden Affären nachgesagt, unter anderem mit dem Kunsthändler Vito Schnabel. Doch wie es scheint ist sie im Moment wieder Single.


Teilen:
Geh auf die Seite von: