Von Stephanie Neuberger 0
Demi Moore ist wieder da

Demi Moore: Erster Auftritt nach dem Zusammenbruch

Demi Moore hatte eine schwere Zeit. Erst trennten sich die Schauspielerin und Ehemann Ashton Kutcher und dann folgte ein Zusammenbruch der 49-jährigen. Nach einem Klinikaufenthalt und einer Auszeit von Hollywood meldet sich Demi Moore nun wieder zurück.


Demi Moore ist ganz offensichtlich bereit, sich wieder in der Öffentlichkeit zu zeigen. Und auch bei Twitter meldete sich die Schauspielerin wieder zurück. Wochenlang hielt sich die 49-jährige vom Mikroblog fern. Doch gestern twitterte sie ein Bild von sich mit der Unterschrift "Test". Noch schreibt Demi unter ihrem alten Namen "MrsKutcher", aber diesen möchte sie nach der Trennung von Ehemann Ashton Kutcher nun ändern. Sicherlich eine gute Idee.

Doch nicht nur bei Twitter sendet Moore ein Lebenszeichen von sich, sondern die Schauspielerin zeigte sich nun erstmals seit dem Zusammenbruch und Eheaus in der Öffentlichkeit. Ihre beste Freundin Amanda de Cadenet feierte mit ihrer Talkshow, in der sie berühmte Frauen interviewt, Premiere. Da Demi Moore nicht nur eine Freundin von Amanda ist, sondern auch ausführende Produzentin der Show, kam sie zum Event. Mit einem Lächeln auf den Lippen und in einem schwarzen Kleid sah die 49-Jährige gut aus. Die Talkmasterin ist froh, dass Moore sie mit Rat und Tat unterstützte. "Ich habe diese Interviews ein Jahr lang gemacht und Demi ist eine meiner besten Freundin und war ein toller Kummerkasten für mich. Sie ist zehn Jahre älter und hat mir deshalb viel voraus und weiß, was es heißt, eine Frau zu sein. Sie ist eine tolle Quelle für mich und sie hat soviel Lebenserfahrung, von der ich sehr viel hören möchte", so Amanda gegenüber E!Online.

Weiter lobte de Cadenet auch die Arbeit von Demi Moore als Regisseurin und ihren Einsatz für diese Show.


Teilen:
Geh auf die Seite von: