Von Mark Read 0

Demi Moore & Ashton Kutcher: der „glückliche“ Schein trügt


Fernab von Twitter sieht die Welt des einst so glamourösen und „glücklichen“ Hollywood- Traumpaares Demi Moore und Ashton Kutcher wohl alles andere als rosig aus.

Die Realität hinter der Hollywood- Traumkulisse sieht nicht nach Glück und Verliebtheit aus!

Neuerdings zieht der Traumprinz und Mustergatte von Demi Moore sein Gesicht eher zu einer Fratze als zu einem glücklichen Lächeln. Auch das schöne, sympathische Demi Moore- Dauerlächeln scheint neuerdings doch eher einer Frustfratze gewichen zu sein.

So sieht jedenfalls kein glückliches Ehepaar aus – schon gar nicht kurz vor dem besinnlichen Weihnachtsfeste.

Während das Schauspielerehepaar Ashton Kutcher und Demi Moore noch unbeeinträchtigt und beständig über Twitter auf heile Liebes- Welt macht, mag man den beiden eigentlich nicht mehr so wirklich die Schmierenkomödie glauben!

Dabei wirkt alles doch unglaublich übertrieben und aufgesetzt. Die Schose des dauerverliebten Ehepaares nimmt man Demi und Ashton schon lange nicht mehr ab. Da können beide noch so viele Gesten der Liebe und Zärtlichkeit nach außen hin demonstrieren. Die Fassade bröckelt langsam aber sicher…

Es ist im Jahr 2010 einfach zu viel passiert! Und vieles hat sich dadurch auch verändert. Die in die Schlagzeilen geratene angebliche Affäre von Mustergatte Ashton Kutcher hat bei seiner Liebsten Demi tiefe Spuren hinterlassen, und irgendwie kann man das auch verstehen.

Doch auch Demi Moore und Ashton Kutcher sind nur Menschen und können sich auf Dauer nicht verstellen. Wenn sie sich unbeobachtet fühlen, lassen sie ihre Maske schnell fallen, und statt des verliebten Dauergrinsens kommen mürrische Blicke zum Vorschein.

Die Ehe hat tiefe Risse bekommen, denn die Gerüchte um Asthons Affäre Brittney Jones wollen einfach nicht abreißen. Diese lässt derzeit über Ebay einen Pullover von Asthon versteigern.

Wo sie den wohl her hat? Man müsste fast davon ausgehen, dass Asthon ihn bei einem „Schäferstündchen“ dort vergessen hat…?

Die angebliche Affäre Kutchers, Brittney Jones, schreibt dazu auf ihrer Auktionsseite:

„Dieser Pullover wurde mir gegeben, nachdem ich die Nacht mit Ashton verbracht habe. Ich habe für ihn nicht länger Verwendung und hoffe, dass jemand anders sich daran erfreuen wird“.

Dass Demi Moore darüber nicht gerade so kurz vor Weihnachten erfreut sein dürfte, kann man ja wohl verstehen! Sie kann ja auch eins und eins zusammenzählen…


Teilen:
Geh auf die Seite von: