Von Manuela Hans 0
„Super Toy Club“- Gastgeber

David Wilms: So geht es dem „Super RTL“-Moderator heute

David Wilms war früher Moderator bei "Super RTL"

David Wilms war früher Moderator bei "Super RTL"

(© Horst Galuschka / imago)

David Wilms gehörte lange Zeit zu den Stammmoderatoren des Senders Super RTL. Bis 2009 moderierte er Sendungen wie den „Super Toy Club“. Doch was macht der Moderator heute? Ob er noch immer im Fernsehen tätig ist oder sich aus dem Showbusiness zurückgezogen hat, erfahrt ihr hier.

Als einer der Stammmoderatoren des Senders Super RTL wurde David Wilms (51) im deutschen Fernsehen bekannt. Dort moderierte er bis 2009 unter anderem die Formate „Q-Boot – Das Quiz“, „Super Toy Club", „Toggo Total“ oder auch das DSDS-Magazin, welches danach Nina Moghaddam (34) übernahm. Auch die „Toggo Tour“ begleitete Wilms in den Jahren 2007 bis 2009 als Moderator.

Galerie: Das wurde aus den DSDS-Gewinnern

Angefangen hat David Wilms seine Karriere jedoch bei dem Berliner Lokalsender FAB. Dort moderierte er das Magazin „Andersrum“. Danach ging es für den gelernten Erzieher für zwei Jahre in die „Lindenstraße“. Er verkörperte „Theo Klages", welcher in der Serie „Carsten Flöter" heiratete. Die Serienhochzeit der beiden Männer wurde ausgestrahlt, bevor die gleichgeschlechtliche Ehe in Deutschland erlaubt war.

Bis 2013 war David Wilms Geschäftsführer der Entertainment-Firma bigSmile, welche neben Puppenformate im Stil der Muppets-Show auch Unterhaltungsformate für Kinder und Erwachsene entwickelte. So wurden zum Beispiel „Peb & Pebber" oder „Die Haselhörnchen Show" von seiner Firma produziert. Heute hat sich der Moderator aus dem Showbusiness zurückgezogen und arbeitet als Entertainment-Manager für die Hapag Lloyd Kreuzfahrten. Er koordiniert die Shows und Auftritte der mitreisenden Künstler auf den jeweiligen Kreuzfahrtschiffen.

 
Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?