Von Stephanie Neuberger 0
Es weihnachtet sehr!

David und Victoria Beckham: Weihnachten der Superlative

Victoria und David Beckham sind bekannt dafür, keine Kosten und Mühen für sich und ihre Familie zu scheuen. Selbstverständlich gilt dies auch für Weihnachten. So soll Victoria für mehrere tausend Euro ihr Anwesen in England dekoriert haben.


Wie auch in den letzten Jahren werden die Beckhams von Los Angeles nach England reisen, um in ihrem dortigen Anwesen die Feiertage zu verbringen. Damit die Familie direkt in die richtige Weihnachtsstimmung kommt, hat Victoria bereits jetzt schon das Anwesen schmücken lassen. Unter anderem sollen gleich sechs Weihnachtsbäume im Haus stehen, die üppig dekoriert sind. So soll laut der Daily Mail alleine der Schmuck für jeden Baum einen Wert von 6000 Euro haben. Dazu kommt noch weitere Deko für die Villa. "Victoria wollte nur das Beste und rief direkt bei einem Dekorateur an, der alles in die Wege leitete", verriet ein Insider der britischen Zeitung. "Sie war total aufgeregt, wusste aber was sie will."

Selbstverständlich haben Victoria und David auch bei den Geschenken für ihre Kinder nicht gespart. Ihre vier Kinder, Brooklyn (12), Romeo (9), Cruz (6) und selbstverständlich Harper Seven (5 Monate) werden laut dem Insider reich beschenkt. Zwar ist unbekannt, was die drei Jungs zu Weihnachten bekommen, aber was die kleine Harper bekommt, ist bereits durchgesickert. Die kleine Tochter von David und Victoria wird seit ihrer Geburt von ihren Eltern verwöhnt. Besonders die stolze Mutter soll es lieben, Kleider und andere Dinge für ihre Tochter zu kaufen. Umso überraschender ist das beinahe bescheidene Geschenk für Harper Seven. Da sie die Tochter eines Fußballers ist, braucht natürlich auch Harper Fußballschuhe. Diese sollen in Pink unter dem Baum liegen.

Mrs. Beckham soll David übrigens eine Harley Davidson sowie eine Kamera gekauft haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: