Von Vanessa Rusert 0
„Köln 50667“-Star kommt nicht in Recall

David Ortega Arenas DSDS-Auftritt: Dieter Bohlen sagt ‚Nein‘

Was für ein Auftritt! David Ortega alias „Diego“ stieg bei „Köln 50667“ aus, um sich neuen TV-Projekten zu widmen. Am gestrigen Samstag versuchte er sein Glück vor der strengen DSDS-Jury - doch der Erfolg blieb aus und der temperamentvolle Spanier bekam vier Mal ein ‚Nein‘ von Dieter, Mandy und Co.


David Ortega (29) verließ „Köln 50667“ bekanntlich, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Am gestrigen Samstag trat er dann tatsächlich vor die DSDS-Jury - doch mit diesem harten Urteil von Dieter Bohlen (60), seiner absoluten Traumfrau Mandy Capristo (24) und Co. hätte der selbstbewusste Schauspieler sicher nicht gerechnet!

Die Optik passt…

Pop-Titan Dieter Bohlen ist zumindest von Davids Optik vom ersten Moment an begeistert. „Wenn du jetzt auch noch toll singt, bist du mit der Optik locker weiter“, verkündet der 60-Jährige sofort. Anschließend versucht der Schauspieler mit dem Song-Klassiker „I Believe I Can Fly“ sein Glück. Doch David scheint schlecht auf das Casting vorbereitet zu sein: Er kann nur den Refrain!

 …der Gesang leider nicht

Dieter ist sichtlich erstaunt: „Du bist ja lustig. Du kannst doch nicht nur mit dem Refrain hier herkommen. Du bist ja irre!“ Mit „Maria“ von Ricky Martin versucht der 29-Jährige endlich bei der strengen Jury zu punkten, dennoch kam der Spanier nicht weiter.

„Du siehst echt prima aus, hast eine gute Art, aber wie das oft so ist mit Menschen wie dir: Du arbeitest nicht hart genug. Wenn du zu einer Audition gehst, musst du dich auch gut vorbereiten“, erklärt Dieter das harte Jury-Urteil. Das hatte sich David Ortega Arenas sicherlich anders vorgestellt!

Bildergalerie: Die Castingshow-Gewinner 2014


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?