Von Mark Read 0

David Hasselhoffs Ex im Knast


David Hasselhoffs Ex Frau Pamela Bach hat gestern ihre dreimonatige Haftstrafe in Los Angeles angetreten. Grund für ihre Haft ist das Fahren mit Alkohol im Blut. Im November war Pamela Bach von der Polizei angehalten worden und musste sich einem Alkoholtest, den sie leider nicht bestanden hat, unterziehen. Vor einer Woche folgte dann das Urteil. 90 Tage Haft!

Da Pamela bereits eine Bewährungsstrafe wegen ähnlicher Vergehen hatte, ist die Konsequenz nun das Gefängnis. David Hasselhoff war zum Zeitpunkt der Verurteilung seiner Exfrau gerade in Deutschland, um sein musikalisches Comeback zu feiern. Auch David Hasselhoff macht leider immer wieder Schlagzeilen mit Alkoholmissbrauch. Scheinbar gerieten Pamela und David während ihrer Ehe, die immerhin 16 Jahre hielt und erst 2006 geschieden wurde, in die Alkoholsucht. Die Scheidung der beiden war ein waschechter Rosenkrieg. Besonders heftige Auseinandersetzung gab es um die gemeinsamen Töchter, Taylor (19) und Hayley (17). Dabei warfen sich beide Parteien gegenseitig Drogenmissbrauch vor. Nun bekommt zumindest Pamela Bach die Quittung für Verhalten.

Wenn sie nach drei Monaten Haft entlassen wird, folgen weiter Auflagen. Sie muss ihren Führerschein für zwei Jahre abgeben und außerdem 18 Monate an einer Suchtberatung teilnehmen, was sicherlich eine gute Idee ist. Hoffentlich bekommen Pamela Bach und David Hasselhoff ihre scheinbare Alkoholsucht in den Griff. Denn sie schaden nicht nur sich selbst, sondern vor allen Dingen ihren Kindern, für die sie bis jetzt kein gutes Beispiel sind.


Teilen:
Geh auf die Seite von: