Von Manuela Hans 0
„Baywatch“-Star überrascht Fans

David Hasselhoff: Hat er seinen Nachnamen geändert?

Die "Baywatch"-Stars damals und heute.

David Hasselhoff

(© Getty Images)

David Hasselhoff ist immer für eine Überraschung gut! Aktuell macht er damit Schlagzeilen, dass er seinen Namen geändert hat. Dies veröffentlichte er persönlich in einem YouTube-Video. Laut eigener Aussage heißt er nun nicht mehr David Hasselhoff. Doch ist das wirklich wahr?

David Hasselhoff (63) soll angeblich seinen Nachnamen geändert haben. Durch die Serien „Knight Rider“ und „Baywatch“ wurde er weltweit berühmt und war bei seinen Fans bald als „The Hoff“ bekannt. Und genau dies soll nun auch sein neuer Name sein. David strich bei seinem Nachnamen einfach das „Hassel“ und nennt sich von nun an David Hoff.

Dies teilte er seinen Fans selbst mit. Auf seinem Twitter-Account schreibt er: „Wichtige Nachricht und eine große Erleichterung für mich. Ich hoffe, jeder versteht es... es fühlt sich großartig an.“ Darunter folgte ein Link zu einem YouTube-Video, in dem man den Schauspieler mit einem Zertifikat sieht, auf dem der Name David Hoff zu lesen ist.

Doch hat der Star aus „Baywatch“, von dem es bald ein Remake mit Zac Efron (27) geben wird, wirklich seinen Namen geändert? Nein, hat er nicht, stellte eine Sprecherin in den amerikanischen Medien klar. Die Namensänderung ist nur ein Teil einer australischen Werbekampagne, welche am Wochenende startet. So wird der Schauspieler weiterhin den Namen David Hasselhoff tragen und „The Hoff“ bleibt auch zukünftig nur sein Spitzname.

Lange herSo sehen die „Baywatch“-Stars heute aus!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?