Von Mark Read 0
Er will noch mehr

David Beckham wünscht sich noch ein Kind


Erst wenige Wochen ist Harper Seven, das vierte Kind von Victoria und David Beckham, auf der Welt, schon denkt der Papa über weiteren Nachwuchs nach. Denn nach vier Kindern ist die Familienplanung für die Beckhams keineswegs abgeschlossen. Vic und ihr Gatte wünschen sich eine große Famile. Der Fußballer verriet nun, dass ein fünftes Baby auf jeden Fall ein Wunsch des Paares ist.

"Wir haben immer gesagt, wir wollen eine große Familie haben und fünf war eine Zahl." Nach drei Jungs wurden Victoria und David Mitte diesen Monats Eltern einer kleinen Tochter. Ein Segen für die Familie und noch nicht das Ende der Familienvergrößerung. Freunde der Familie betonen stets, dass die Designerin und der Fußballer tolle Eltern seien und David seiner Frau eine große Unterstützung sei. Selbstverständlich haben die Beckhams auch externe Hilfe für ihre Kinder. Ein Insider verriet dem Now Magazine, dass sich gleich drei Nannys um das Wohl der Kinder kümmern. Vor allem für Baby Harper hat sich das Paar Hilfe geholt, auch wenn David und Victoria sich gerne um ihre Kinder kümmern.

"David ist der Erste, der aufspringt wenn Harper weint. Denn er findet, dass Victoria ihren Schlaf braucht. Es ist lustig, denn sie haben eine Nachtschwester, eine für den Morgen und eine Nachmittagsassistentin. Und sie sitzen immer nur rum und haben nichts zu tun, weil die Eltern sich immer um Harper kümmern!“

Vorerst bekommen die vier Kinder und besonders der kleinste Spross der Familie alle Aufmerksamkeit von ihren Eltern. Wann und ob Victoria und David Beckham ein fünftes Kind bekommen, bleibt abzuwarten. Aber wenn es nach dem Fußballer geht, dann ist ein weiteres Kind ein Herzenswunsch und alles andere als ausgeschlossen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: