Von Lisa Winder 0
Neue Herausforderung

David Beckham verlässt LA Galaxy nach dem Liga- Finale

Es wurde ja schon längst vermutet, dass David Beckham den Kalifornischen Club bald verlassen würde. Heute kam die Bestätigung, dass der Fußball-Star nach Ende der Saison nicht mehr weiter bei LA Galaxy unter Vertrag sein wird.


Jetzt wurden die Gerüchte bestätigt.

David Beckham verlässt noch ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags seinen derzeitigen Club Los Angeles Galaxy. Am 1. Dezember wird er das letzte Mal in Los Angeles den Rasen betreten. Das bedeutet aber nicht, dass dies das Ende seiner Karriere ist.

Der 37-jährige gab in einem Statement bekannt, dass es eine eine "Unglaublich schöne Zeit war bei L.A. Galaxy zu spielen, dennoch möchte ich noch eine letzte Herausforderung erleben, bevor ich meine Karriere beende".

Aber wie diese neue Herausforderung ausschauen wird, hat der Fußballer nicht verraten. Es gehen Gerücht um, dass sein Management bereits Kontakt mit der australischen A-League hatte, doch diese wurden von dem Management dementiert.

Vielleicht ziehen die Beckhams auch nach New York, denn dort könnte Victoria ihr Modelable weiter ausbauen.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: