Von Lena Gulder 0
David als Gastronom

David Beckham und Gordon Ramsay eröffnen einen Gourmet-Tempel

Wie es scheint, ist es David Beckham nach seiner Karriere als Profifußballer alles andere als langweilig. Neben seinen Ausflügen als Model in die Modewelt geht er jetzt in die Gastronomie. Gemeinsam mit Gordon Ramsay eröffnet er demnächst in London ein Restaurant.

David Beckham Gordon Ramsey

David Beckham Gordon Ramsey

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

David Beckham ist ein vielseitig begabtes Talent. So kann er nicht nur ausgezeichnet Fußball Spielen, sondern macht auch als Vater, Model und Designer eine gute Figur. Als wäre das nicht schon genug, will sich der 38-Jährige nun als Gastronom unter Beweis stellen.

David Beckham holte Sternekoch Gordon Ramsay mit ins Boot

Damit sein Projekt nicht scheitert, hat sich David Beckham prominente Hilfe geholt. Gemeinsam mit Starkoch Gordon Ramsay (46) verwirklicht er seinen Traum. Die beiden eröffnen im September in einer ehemaligen Lagerhalle das "Union Street Café". Die Umbauarbeiten laufen derzeit auf Hochtouren, damit bis zur Eröffnung alles fertig sein wird.

Im "Union Street Café" soll hochwertige Küche angeboten werden

Das Konzept des Restaurants steht schon seit längere Zeit fest. Die beiden Engländer, die sich in den USA kennenlernten, wollen einen Gourmet-Tempel errichten, wo dem Gaumen der Gäste ein Hochgenuss bereitet werden soll. gegenüber "Daily Mail" plauderte Gordon Ramsay ein paar Details aus: "Wir werden in der alten Lagerhalle hochwertige mediterrane Küche mit einem täglich wechselnden Menü anbieten."

Gordon Ramsay und David Beckham ergänzen sich als Geschäftspartner

Mit dem Starkoch hat sich David Beckham einen Erfolgsgaranten geangelt. Gordon Ramsey erhielt bereits 15 Michelin-Sterne und eröffnete schon zahlreiche Restaurants. Und auch alles, was David Beckham anfasst, wird zum Erfolg. Also beste Voraussetzungen für ein gemeinsames Projekt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: