Von Fatmata Abu-Senesie 0
Prominenter Besuch im Buckingham Palace

David Beckham trifft auf Königin Elisabeth II.

Ex-Profi-Fußballer David Beckham trifft auf Queen Elizabeth II.

Ex-Profi-Fußballer David Beckham trifft auf Queen Elizabeth II.

(© Getty Images)

Der ehemalige Profi-Fußballer David Beckham wurde am Montag von Königin Elisabeth II. höchstpersönlich zum „Queen's Young Leaders“-Event im Buckingham Palace eingeladen. Der 40-Jährige durfte Ihrer Majestät sogar die Hand schütteln.

David Beckham (40) ist ein echter Glückspilz, denn er hatte am Montag eine royale Begegnung mit Königin Elisabeth II. (89). Der Anlass für das Treffen war eine von der Queen initiierte Veranstaltung namens „The Queen's Young Leaders“, bei der junge und ambitionierte Talente aus England und den Commonwealth-Nationen im Buckingham Palace empfangen und geehrt wurden.

Beckham trifft auf die Queen

Auch der Ex-Fußballer stand auf der VIP-Gästeliste und glänzte in einem eleganten, marineblauen Anzug. Beim Gruppenfoto durfte der Ehemann von Victoria Beckham (41) neben Seiner Majestät Platz nehmen. Wie ein Profi legt er seine Hände gerade auf die Knie und lächelt in die Kamera. Ein Moment, den er wahrscheinlich niemals vergessen wird. Auf seinem Instagram-Profil hat er das Erinnerungsfoto veröffentlicht und lässt seine Fans an seinem ereignisreichen Tag teilhaben: „Wow, meine Großeltern wären so stolz auf dieses Foto. Ein schöner Abend im Buckingham Palace“, schreibt er stolz zu dem Bild.

WOW my nan and grandad would have been so proud of this picture... Beautiful evening a Buckingham Palace .

Ein von David Beckham (@davidbeckham) gepostetes Foto am

Heute Abend geht es für die Queen zum fünften Mal (offizielle Besuche) nach Deutschland. Die Royal-Fans können ihr dann in Berlin, Frankfurt oder Celle zuwinken. Übrigens: Diese Termine wird sie wahrnehmen!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?