Von Sabine Podeszwa 1
Harper Beckham im Fußballfieber?

David Beckham: Selbst die kleine Tochter jubelt mit

Die kleine Tochter von Victoria und David Beckham, entwickelt sich zum wahren Fußballfan. Vielleicht ist sie auch einfach nur ein großer Fan ihres Daddys, denn bei seinem letzten Fußballspiel in Paris, feuerte die 20-monatige ihren Papa lauthals an.


Dass die kleine Harper Beckham (20 Monate) dem Fußball nicht ganz abgeneigt sein wird, war ja schon fast zu erwarten, dass sie jedoch in wahre Begeisterungsstürme ausbricht, wenn ihr Vater David Beckham mit seinem Verein Paris St. Germain auf den Fußballplatz stürmt, ist dann doch mehr als man erwartet hätte.

An der Seite von Mama Victoria Beckham (38) und ihren Brüdern Brooklyn (14), Romeo (10) und Cruz (8), nahm auch die kleine Stil-Ikone an dem Fußballspiel ihres Vaters im Pariser Parc des Princes-Stadion teil. Bekleidet mit einem süßen Mantel in der Trendfarbe Nude und einem grauen Kleid, machte Harper auf der Zuschauertribüne eine gute Figur und ihrer Mutter durchaus Konkurrenz. Als David Beckham (37) schließlich mit seinem Verein auf den Platz erschien, war seine kleine Tochter kaum noch zu halten und jubelte ihrem Daddy freudig entgegen. Ein wirklich süßes Bild, das die kleine Harper in ihrem Freudentaumel abgab. Und David Beckham wird sicherlich das Herz aufgegangen sein, wenn er die Kleine so gesehen hat.

Doch wenn man als Beckham zur Welt kommt und quasi auf den Fußballplätzen dieser Welt zuhause ist, dann ist dieses Verhalten vermutlich gar nicht so ungewöhnlich.


Teilen:
Geh auf die Seite von: