Von Mark Read 0

David Beckham: schon wieder fremdgegangen…?


Ist der Promi-Fußballerschönling David Beckham schon wieder einmal fremdgegangen?

So behauptet jedenfalls das australische Klatschblatt „Famous“.

Diese veröffentlichte eine pikante Schlagzeile, die der Ehefrau Victoria mit Sicherheit die Röte vor Wut ins Gesicht steigen lässt.

„Drei andere Frauen?“ heißt die provokative Überschrift in der gern gelesenen Gazette. Ihr Wissen um die Treue des Fußball-Beaus David Beckham bezieht das australische Klatschblatt angeblich auf „exklusive“ Recherchen, die eine britische Zeitung angestellt habe. Diese „seriöse“ britische Zeitung will „neue“ Details aus dem Liebesleben des Gatten Victorias herausgefunden haben.

Die drei angeblichen Geliebten Beckhams würden allesamt aus Amerika stammen. Die drei „Damen“ dürften sich schon seit drei Jahren darüber erfreuen, von David Beckham beglückt würden. Also muss man davon ausgehen, dass der Fußballer in den letzten drei Jahren ziemlich aktiv war. Beckham spielt auch seit drei Jahren für LA Galaxy.

Da hat er sich ja nicht viel Zeit gelassen nach seiner Umsiedelung in die USA!

Der „Junge“ scheint nichts anbrennen zu lassen.

Die Vermutung liegt nahe, dass an der „heißen“ Story etwas dran sein könnte! Immerhin wurde er 2004 schon einmal ertappt! Er schickte Liebesbekundungen per SMS an seine „sexy“ Assistentin Rebecca Loos. Beckham stritt zwar alles ab, aber da hatte er die Rechnung ohne das „Fußball Luder“ gemacht. Die drohte nämlich gleich mit der Veröffentlichung pikanter Details eines gewissen Körperteils des Fußballers…

Das Fußball Luder profitierte aus dem Beckham „Schlamassel“ mit 1,2 Millionen Euro. Sie war derzeit nämlich ein sehr beliebter Interview und Talkshow Gast, der die Neugierde der Öffentlichkeit stillte.

Wir sind alle schon gespannt, was wohl die Ehefrau und Fußballer Gattin Victoria Beckham dazu zu sagen hat…?


Teilen:
Geh auf die Seite von: