Von Martin Müller-Lütgenau 0
"The Class of '92"

David Beckham gerührt bei Filmpremiere in London

Am Sonntag feierte in London der Film "The Class of '92" Premiere. Die Dokumentation beschreibt den Werdegang sechs junger Spieler von Manchester United. Im Mittelpunkt dabei: David Beckham. Der Superstar zeigte sich bei der Erstaufführung sichtlich gerührt.

David Beckham

David Beckham auf dem Roten Teppich in London

(© Getty Images)

Am Wochenende versammelte sich in London ein Großaufgebot an Stars, um der Premiere der Fußball-Dokumentation "The Class of '92" beizuwohnen. Der Film beleuchtet die Entwicklung der sechs jungen Fußballer David Beckham, Gary und Phil Neville, Nicky Butt, Ryan Giggs und Paul Scholes, die über Jahre Hinweg die Mannschaft des englischen Rekordmeisters Manchester United prägten. Selbstverständlich waren die Protagonisten auch vor Ort. Vor allem David Beckham war sichtlich gerührt über die Retroperspektive. "Wenn meine Mutter den Film sieht, wird sie paar Tränen vergießen", erklärt die Stil-Ikone gegenüber "Sky News".

Victoria Beckham ist stolz auf ihren Mann!

Zusammen mit seiner Frau Victoria Beckham und ihren drei Söhnen Brooklny, Romeo und Cruz genoß der 38-Jährige den Auftritt auf dem Roten Teppich. Victoria twitterte im Anschluss, dass sie "so, so stolz", auf ihren Mann sei. Der Film handelt von der erfolgreichen ManUnited-Generation um Beckham in den 1990er Jahren unter Trainer Sir Alex Ferguson. "Das sei eine spezielle Zeit gewesen", sagte "Becks”, der seine aktive Laufbahn im Sommer beendet hatte.


Teilen:
Geh auf die Seite von:


503 Service Unavailable

Error 503 Service Unavailable

Service Unavailable

Guru Meditation:

XID: 1249589340


Varnish cache server