Von Sarah Zuther 0
Musik ist und bleibt ihre Passion

Das wollte BTN-Ricarda als Kind werden

„Wenn ich mal groß bin, werde ich …“. Als Kind hat man alle möglichen (und abwegigen) Berufe im Kopf, doch was wollte eigentlich Ricarda alias Sofi aus "Berlin Tag und Nacht“ werden? Wir verraten es euch.


Einige Fans haben sich gefragt, was Ricarda Magduschewski, alias Sofi aus "Berlin Tag und Nacht", eigentlich werden wollte, als sie noch ganz klein war. Diese Frage ist für Ricarda ganz einfach zu beantworten.

Ricarda wollte schon immer Sängerin werden

Als Ricarda noch in der Grundschule war, wollte sie mit ihren Freundinnen eine Band gründen und wie die Spice Girls auf Tournee gehen. Ricarda war zu dieser Zeit ein riesengroßer Fan der Spice Girls. Falls es mit der Gesangskarriere nicht klappen sollte, musste sie sich natürlich einen Plan B überlegen.

Ricardas Plan B war Tierärztin

Ich wollte wie viele andere Mädchen auch, Tierärztin werden, aber nur wenn es mit dem singen und tanzen nicht kappt“, verrät Ricarda. „Modejournalisten wäre auch noch ein Traumberuf von mir gewesen, dieser Gedanke kam mir dann aber erst in der Pubertät. Also wenn Musik nicht klappt, dann das".

Heute ist Ricarda ihrem Traumberuf ganz nah, denn neben der Schauspielerei singt Ricarda auch total gerne und das sogar richtig gut. "BTN" wurde vor kurzem für den Deutschen Fernsehpreis nominiert, konnte sich jedoch nicht durchsetzten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: