Von Katharina Sammer 0
Stolzes Gehalt für Schweinsteiger, Hummels und Co.

Das verdienen die Nationalspieler bei der WM 2014

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien geht es für die Spieler neben der sportlichen Ehre auch um eine Menge Geld. Für die Mannschaft, die am Ende den Pokal mit nach Hause nehmen darf, gibt es nämlich auch eine ordentliche Siegprämie. Wir verraten euch, wie viel es für Schweini und Co. geben würde und welches Land seinen Spielern die höchste Prämie verspricht.

Das verdienen die Nationalspieler bei der WM.

Die Spieler der Nationalelf dürfen sich über ein oderntliches Gehalt freuen.

(© BPI / imago)

Die mit Abstand höchste Prämie hätte es für die Spieler der spanischen Nationalmannschaft gegeben. Iker Casillas, Gerard Piqué und Co. hätten im Falle eines Sieges jeweils 720.000 Euro erhalten. Nach ihrem Ausscheiden in der Vorrunde ist der Traum vom Pokal und von der Siegerprämie für die Spanier jedoch schon geplatzt.

Auch die Deutschen dürfen sich freuen

Auch die deutsche Nationalelf kann sich nicht beschweren. Im Falle eines WM-Sieges erhält jeder deutsche Spieler 300.000 Euro vom Deutschen Fußballbund. Eine kleine Prämie ist Bastian Schweinsteiger, Mats Hummels und ihren Teamkollegen schon sicher: mit dem Erreichen des Viertelfinales sicherten sie sich eine Summe von jeweils 50.000 Euro.

Diese Mannschaften sind noch dabei

Momentan befinden sich neben Deutschland noch drei weitere Mannschaften im Rennen um den begehrten WM-Pokal. Die Argentinier dürften sich im Falle eines Sieges über umgerechnet 510.000 Euro freuen, Brasiliens Fußballstars über immerhin 300.000 Euro. Und auch für die Niederländer würde sich ein Sieg mit 270.000 Euro pro Spieler lohnen.

Wir sind gespannt, welche Mannschaft nach dem Finale am kommenden Sonntag Pokal und Siegprämie mit nach Hause nehmen darf.

Sportliches Eye-Candy: In unserer Galerie seht ihr die heißesten Spieler der WM 2014.


Teilen:
Geh auf die Seite von: