Von Stephanie Neuberger 0
TV Programm für Gruselfans

Das TV-Horrorprogramm zu Halloween

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag findet Halloween statt. Wer sich nicht auf einer Party samt Verkleidung die Nacht um die Ohren schlagen möchte, kann sich auch Zuhause einen Fernsehabend voller Horror gönnen. Gruseln auf eigene Gefahr!


Erst seit ein paar Jahren wird auch bei uns Halloween gefeiert. Sicherlich ist die Gruselnacht hier weit von der gruseligsten Nacht des Jahres in Amerika entfernt, aber langsam aber sicher kommt das Grauen auch zu uns. Warum es so lange gedauert hat, bis sich auch hier Halloween durchsetzt hat, kann ich nicht ganz verstehen. Immerhin sind in manchen Teilen Deutschlands Verkleidungen doch feste Tradition.

Während sich die Feierlichkeit lange Zeit ließ, um rüberzuschwappen, sind die passenden Filme auch hier seit Jahrzehnten beliebt. Die Rede ist natürlich von Horrorfilmen. Auch in dieser Halloweennacht werden zahlreiche Gruselfilme gezeigt. Horrorfilme sind wie wohl jedes Genre eine Geschmackssache. Manche lieben sie und es kann ihnen gar nicht gruselig, blutig oder untot genug sein. Andere sind deutlich zartbeseiteter und halten sich bei vielen Passagen solcher Filme lieber die Augen zu. Ich gehöre zu der zweiten Kategorie. Dennoch schaue ich mir die Filme an, aber nicht immer ohne Angst.

Wer zu Halloween nicht auf eine schicke Party gehen möchte, sondern sich lieber vor dem Fernseher gruseln möchte, kann dies tun. Wer keine DVD einlegen möchte, der kann sich auch durch das Fernsehprogramm zappen. Morgen kommt um 23.20Uhr auf RTL Nitro ein Film aus einer bekannten Reihe. Welcher Film würde besser zu der Nacht passen, als „Halloween“? Besser gesagt kommt „Halloween IV - Michael Myers kehrt zurück“. Wer die Filme kennt, wird wissen, dass Michael Myers immer zurückkehrt. Dieser Killer ist wohl unzerstörbar. Weder ein Sturz aus großer Höhe, noch Kugeln oder ein Autounfall haben ihn getötet. Michael hat mehr Leben als eine Katze.

Wer kein Fan von „Halloween“ ist, kann sich auch einen anderen Film ansehen. Wie wäre es mit „The Ring“ mit Naomi Watts? Um 1.05 Uhr auf BR könnt ihr euch mit Naomi gruseln. Auf Tele5 läuft unterdessen ein Horrorfilm nach dem anderen. In „30 Days of Night“ mit Josh Hartnett kommen Fans von Vampirhorror auf ihre Kosten. Danach geht es mit „Stephen Kings Kinder des Zorns 5“ weiter.

Eine Horrornacht vor dem Fernseher steht also nichts im Weg. Das Halloween-Programm bietet genügend Auswahl. Ein kleiner Tipp noch zu guter Letzt. Wer wirklich einen Fernsehabend verbringen und schon am Abend beginnen möchte, sollte die Klingel ausschalten. Denn verkleidete Kinder sind an Halloween auf der Jagd nach Süßigkeiten. Zu späterer Stunde droht aber keine Gefahr mehr von Minivampiren und Minizombies gestört zu werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: