Von Kathy Yaruchyk 0
Wer überzeugt Dieter, Guido & Co.?

„Das Supertalent“ mit „Conchita Wurst“ und „Menowin Fröhlich“

Die Jury von „Das Supertalent“ begibt sich wieder auf die Suche nach bisher noch unentdeckten Talenten Deutschlands. In insgedamt 13 Folgen erwarten uns unglaubliche Talente, aber auch viele Paradiesvögel. Welche besonderen Talente in der ersten Folge zu sehen sein werden, verraten wir euch hier:

Am Samstag, den 27. September, beginnt die achte Staffel von „Das Supertalent“. Die Jury, bestehend aus Poptitan Dieter Bohlen (60), Model Lena Gercke (26), Laufsteg-Couch Bruce Darnell (57) und Designer Guido Maria Kretschmer (49) freut sich schon darauf, außergewöhnliche Talente zu entdecken.

Es wird viel geboten

In der ersten von insgesamt 13 Folgen erwarten die Zuschauer wieder zahlreiche Sänger, Tänzer, Zauberer sowie Akrobaten. Besonders auffällig: Gleich zwei Imitatoren werden Samstagabend bei „Das Supertalent“ auftreten.

Marcel als Conchita Wurst

Als Friseur Marcel Kaupp (26) auf die Bühne kommt, meinen viele, ESC-Siegerin Conchita Wurst (25) vor sich zu sehen. Mit „Rise Like A Phoenix“ möchte er die strenge Jury überzeugen, doch Chefjuror Dieter Bohlen ist nicht ganz zufrieden und möchte Marcel noch einmal mit einem anderen Song und unverkleidet sowie ungeschminkt auf der Bühne sehen.

GNTM-Siegerin Lena Gercke kann ihren Augen kaum trauen, als sie Marcel völlig verwandelt wiedersieht: „Ich habe dich nur an deinem Tattoo erkannt. Hammer!“

Auch „Menowin Fröhlich“ ist dabei

Kandidat Osman ist von sich überzeugt: „Ich bin der beste Sänger von Deutschland.“ Und irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass Osman jemandem sehr ähnlich sieht: „Du siehst ja aus wie Menowin!“, erkennt Dieter Bohlen sofort. Ob er mit „Und wenn ein Lied“ von den Söhnen Mannheims überzeugen wird, sehen wir heute Abend um 20.15 Uhr in der ersten Folge!

Alle Infos zu 'Das Supertalent im Special bei RTL.de

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: