Von Lena Gulder 1
Ein neuer Schlagerstar?

„Das Supertalent“: Eine Schlagersängerin erhält fünfmal "Ja"

Gestern Abend bot uns „Das Supertalent“ wieder ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Als Jennifer einen Hit von Helene Fischer zum Besten gibt, ist die Jury sofort Feuer und Flamme für die Kandidatin. Die Schlagersängerin bricht einen neuen Rekord und erhält fünf „Ja“-Stimmen von vier Jurymitgliedern.

Seit Norman Langen und Beatrice Egli ist der Schlager aus Castingshows nicht mehr wegzudenken. So war dieses Genre auch gestern Abend bei „Das Supertalent“ vertreten und löste großen Jubel aus. Verantwortlich dafür war Jennifer, die voller Leidenschaft „Ich will immer wieder dieses Fieber spürn“ von Helene Fischer zum Besten gab.

Jennifer überzeugt mit Helene Fischer-Cover

Für die Performance gab es von jedem bis auf Dieter Bohlen eine „Ja“-Stimme. Nur dem Poptitan reichte ein „Ja“ nicht, weshalb er Jennifer gleich zweimal grünes Licht gab.

Neben der 32-Jährigen überzeugte gestern vor allem der Nachwuchs. Ibrahim wagte sich mit seinen sechs Jahren auf die große „Supertalent“-Bühne und sang „Nossa“. Bei diesem süßen Auftritt sah auch Dieter Bohlen über die schiefen Töne hinweg.

Vier Mädchen begeistern mit ihren Akrobatik-Übungen

Lena Gercke konnte vor allem die Akrobatik-Vorführung von vier kleinen Mädchen überzeugen, die es in die nächste Runde schafften.

Während die RTL-Show letzten Samstag mit „Wetten, dass…?“ um die Quoten kämpfen musste, gab es gestern Konkurrenz von „Schlag den Raab“. Viele Zuschauer wollten sich die Auftritte von Eminem und Katy Perry nicht entgehen lassen. Daran konnten auch die süßen Performances der Kinder nichts ändern…

Ihr seid gefragt: Wie hat euch die gestrige Sendung von „Das Supertalent“ gefallen? Schreibt uns eure Ansichten als Kommentar!


Teilen:
Geh auf die Seite von: