Von Lena Gertzen 0
Helene, Lena oder Judith?

Das sind die heißesten Jury-Anwärter bei "The Voice of Germany"

Viel Aufregung um "The Voice of Germany" - Erst geben "The Boss Hoss" bekannt, dass sie zukünftig nicht mehr in den roten Stühlen der Casting-Show sitzen werden und dann wirft auch noch Sängerin Nena (56) das Handtuch. Welche Musikgrößen momentan im Gespräch sind, um Nena und "The Boss Hoss" in der Show zu ersetzen, erfahrt ihr hier.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Der Schock sitzt immernoch tief für alle "The Voice of Germany"-Fans. Mit "The Boss Hoss" und Nena verliert die Sendung drei sehr beliebte und talentierte Musiker, für die erstmal Ersatz gefunden werden muss.

Neue Jurytalente gesucht

Laut der "Bild" sind ProSieben und Sat.1 bereits kräftig am umplanen. Ein großer Name auf der "The Voice"-Wunschliste der beiden Sender: Helene Fischer (29). Die Königin der Schlager verfügt über genug Erfahrungen im Musikbusiness, so dass sie mit Sicherheit eine Bereicherung für die Gesangsshow wäre.

Weibliche Verstärkung

Auch Lena Meyer-Landrut (22), die bereits zum zweiten Mal in der "The Voice Kids"- Jury sitzt, sowie "Wir sind Helden"-Fronftfrau Judith Holofernes (37) kommen angeblich als Nachfolgerinnen für Nena und Co. in Frage.

Bis wir sicher wissen, wer die große Lücke bei "The Voice of Germany" füllen wird, dauert es aber noch eine Weile. Sat.1 und ProSieben haben diese Aussagen nämlich noch nicht offiziell bestätigt.

So sieht die Promipool-Traumjury aus.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: